Welche Veränderungen finden durch regelmäßiges Ausdauertraining im Körper statt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Welche Veränderungen finden durch regelmäßiges Ausdauertraining im Körper statt?
  1. Laufen senkt das biologische Alter.
  2. Das Risiko von Sehkraftverlust sinkt bei Läufern.
  3. Es hilft, Bluthochdruck zu vermeiden.
  4. Läufer bekämpfen automatisch Cellulite.
  5. Gutes Cholesterin nimmt durch das Laufen zu.
  6. Laufen regt die Verdauung an.
  7. Laufen hilft beim Denksport.
  8. Laufen fördert die Durchblutung der Haut.
  9. Laufen führt zu niedrigerem Ruhepuls und höherer Leistungsfähigkeit.
  10. Laufen bietet den besten Schutz für das Herz-Kreislauf-System.
  11. Läufer haben geringere Hormonschwankungen.
  12. Laufen stärkt die Abwehrkraft des Immunsystems.
  13. Laufen senkt das Risiko, an Osteoporose zu erkranken.
  14. Laufen steigert sexuelles Verlangen und Orgasmusraten.
  15. Laufen verbesssert die Sauerstoffversorgung.
  16. Laufen führt zu einer besseren Durchblutung der Ohren.
  17. Läufer haben weniger Rückenschmerzen.
  18. Läufer haben weniger Einschlafstörungen.
  19. Läufer sind ausgeglichener.
  20. Laufen führt zu weniger Stresshormonen.
  21. Laufen wirkt Übergewicht entgegen.

Quelle: https://www.runnersworld.de/training-basiswissen/21-gruende-warum-jeder-laufen-sollte/

Alex

Was möchtest Du wissen?