Welche Sprachen werden von rechts nach links geschrieben?

4 Antworten

Von rechts nach links werden semitische Sprachen (phönizisch, aramäisch, hebräisch, moabitisch, arabisch) und von ihnen beeinflusste Sprachen geschrieben, z. B. Farsi (Persisch), Kharoshti (ein altindisches Schriftsystem), Urdu, Baluchi/Belutschi, Zentralkurdisch (Sorani), Thaana (Schriftsprache des Dhivevi, einer Sprache der Malediven). Dies ist ein Ergebnis eigenen Wissens und einer Internetrecherche, die aber zu keiner genauen und vollständigen Seite führte.

Hut ab!

0

Etruskisch wurde von rechts nach links geschrieben.

Das älteste bisher gefundene Dokument mit etruskischer Schrift ist die "Schreibtafel von Marsiliana" aus dem 8. Jahrhundert v. Chr.

etrusker.net

Gruß Albert

Sehe gerade das es schon in der Frage steht, sorry, trotzdem eine gute Frage. LG

0

Das ist eine gute Frage. Fällt mir spontan auch keine weitere ein. Bei chinesisch sind alle Varianten möglich. Habe ich schon selbst dort gesehen.

Wenn es eine gute Frage ist kannst du oben links auf das + Zeichen drücken ! Weil deine Antwort nützt wahrscheinlich dem UlfDunkel nicht übermässig viel weiter.. aber du hast natürlich recht.. die Frage ist in der Tat der Hammer !

0
@solf1

Meinst du das ich das nicht gemacht habe?

0

Nein, bei chinesischen Graphemen ist eine Variante ausgeschlossen: von unten nach oben.

Historisch wars oben nach unten (Kerbzeichen auf senkrecht stehenden Stäbchen), dann rechts-links, schließlich links-rechts (heute die Normal-Richtung).

0

Urdu und Farsi werden auch von rechts nach links geschrieben.

Ich habe auch mal etwas von "Luwischer Sprache" gehört.Ich meine,sie wurde auch von rechts nach links geschrieben und war im Gebiet Anatolien und Syrien gebräuchlich.Dafür aber keine Gewähr!:-)

0
@krauthexe

Liebste krauthexe, danke für Deine Antworten. Luwisch ist ja krass. Wiki meint dazu -- höchst spannend für mich:

Die Schreibrichtung der Schrift ist nicht eindeutig festgelegt. Links-nach-rechts- und Rechts-nach-links-Schreibung sind ebenso möglich wie das Bustrophedon, also mit jeder Zeile wechselnde Richtung. Die Ausrichtung der Schriftzeichen folgt der Schreibrichtung. Aus ästhetischen Gründen kommt es vor, dass zusätzlich die Reihenfolge von Zeichen vertauscht wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/Luwische_Sprache

Danke für alle drei.

0

Was möchtest Du wissen?