Welche Sprachen spricht man offiziell in Vancouver?

4 Antworten

in Vancouver wird offiziell nur englisch gesprochen...Franzoesisch nur als Nebenfach.Umgekehrt ist es im Bundesland Quebeck.Alle Verpackungen in Canada sind zweisprachig.

Vollkommen richtig. Vancouver ist englischsprachig. Allerdings wird in ganz Kanada englisch und französisch gelehrt. Ortschaften konnten sich damals aussuchen, welches ihre Hauptsprache ist. Übrigens ne schöne Stadt. Kann ich nur jedem nahelegen. :-)

0

In van spricht man englisch

Kanadas Amtssprachen sind Englisch und Französisch, wobei 20,1 % der Bevölkerung weder die eine noch die andere als Muttersprache angeben. In der Kanadischen Charta der Rechte und Freiheiten, im Amtssprachengesetz und in den Amtssprachenverordnungen ist die offizielle Zweisprachigkeit festgeschrieben, die vom Amtssprachenkommissariat durchgesetzt wird. In den Bundesgerichten, im Parlament und in allen Institutionen des Bundes sind Englisch und Französisch gleichberechtigt. Die Bürger haben das Recht, Dienstleistungen des Bundes in englischer oder französischer Sprache wahrzunehmen. In allen Provinzen und Territorien wird den sprachlichen Minderheiten der Schulunterricht in eigenen Schulen garantiert, ein Anrecht, das lange umstritten war.Die Ursachen reichen bis in die französische und britische Kolonialisierungsphase Nordamerikas zurück, und standen zugleich mit kulturellen und religiösen Gegensätzen in Zusammenhang.

In Vancouver, British Columbia überwiegend Englisch ! Im zweisprachigen, franko- und anglophonem Canada sprechen weniger als 20% der Bevölkerung beide o f f i z i e l l gleichberechtigten Amtssprachen Englisch und Französisch. Etwa.65% nur Englisch, ca.15% nur Französisch. In Québec bilden ca 85% den größten franko-canadischen Anteil, wie auch größere französisch parlierende Bevölkerungsgruppen in Ontario und Alberta, Süd-Manitoba, in Teilen New Brunswicks, Nova Scotia und auf der Insel Kap-Breton leben. Ontario hat nach Québec die zahlenmäßig größte französischsprachige Volksgruppe. Ottawa, die Hauptstadt, liegt geographisch ungefähr an der Sprachengrenze. Je nach Bevölkerungsmehrheit wird daher in Schulen überwiegend in einer Sprache unterrichtet. Allerdings trifft man in entlegenen Gebieten auf Minderheiten von Nachkommen der Ureinwohner, die keine der Amtssprachen völlig beherrschen.

Was möchtest Du wissen?