Welche Socken zum Anzug?

13 Antworten

Kniestrümpfe! Nichts ist grauslieger als dass man beim Beineüberschlagen nachte Haut sehen könnte. Farblich passende Stümpfe (natürlich uni) sind korrekt, aber weiße Feinstümpfe wirklich nur zu weißen Anzügen und Schuhe. Schwarz geht immer. Und immer Feinstrick, nie grobe Sportsocken - igitt - zum Anzug. Geputzte Schuhe sind auch wichtig. Aber wer bitte schön, zieht wann einen weißen Anzug an? Ein Bäcker? Ein Maler? Ein Schwimmlehrer? Bei den Berufen dürfen es auch mal Tennissocken zum Arbeiten sein.

hellgrauer Anzug:

Dunkelrote Krawatte und Socken.

Schwarze Lederhalbschuhe.

---...nettes Gesicht kommt auch immer gut.

Also ich habe mir letztens die Socken von MS-Tec bei Amazon bestellt. Die Socken haben sehr gute Bewertungen gehabt, deshalb habe ich mir diese bestellt. Zuerst war ich etwas skeptisch aber ich bin definitiv nicht enttäuscht worden. Die Socken haben ein sehr angenehmes Tragegefühl. Sind nicht zu dick und nicht zu dünn. Was aber hervorzuheben ist, ist die lange Haltbarkeit. Ich nutze die Socken jetzt schon 3 Monate und man könnte immer noch meinen, dass die Socken noch nie getragen wurden. Waschmaschine und Trockner überstehen die Socken ebenfalls problemlos. Kein ausleiern und ausfransen. Kann ich wirklich nur jedem empfehlen.

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=me%3DA2OWOJZKGF0AYG&field-keywords=herren+socken+schwarz

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Schwarz ist immer ok! Aber da ich keinen Anzug anziehe muss ich mir die frage nicht stellen ;)!

schwarz ist erstmal grundsätzlich nicht falsch, aber es können auch Socken in der Anzugfarbe sein...

Was möchtest Du wissen?