Warum tragen Männer mit Anzug immer bunte Socken?

8 Antworten

Mir ist so ein Trend nicht aufgefallen. Allerdings kaufe ich - kein Anzugträger - mittlerweile bunte Socken von "von Floerke", die handgekettelte Socken anzubieten haben, die neben ihrer Schönheit und ihrer sorgfältigen Arbeit auch nicht drücken.

Kosten zwar 10 Euro das Paar, aber mir gefällt's.

Es ist momentan Trend. Aber nicht jeder kann sich dafür begeistern. Ich arbeite selbst in einem bekannten Herrengeschäft. Fachbereich-Beratung. Die meisten Herren setzen eher auf schlichte Eleganz (Schwarz/Blau/Anthrazit) doch immer mehr begeistern sich für einfarbig bunte Socken von Falke oder Burlington. Manche sogar für die ganz krassen Varianten von Dilly Socks.

Also ja der Trend ist warscheinlich an dir vorbei :). LG

Das Leben ist zu kurz für langweilige, einfarbige Socken ;)

Wieso der Term "immer"?

Die meisten Anzugträger sind auch in der Unterwäschenwahl eher konservativ und nicht exzentrisch.

Die wollen alle wie Dr. House sein. Das mit dem IMMER ist natürlich Quatsch.

Was möchtest Du wissen?