Welche sind die wichtigsten Fähigkeiten eines Lehrers

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Mischung aus allem 41%
Ehrlich 23%
Erzieher 11%
Hart 11%
Dessinteressiert 5%
Emotional 5%
Fachidiot 0%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Erzieher

Einem guter Lehrer, dem ich einfach mal unterstelle dass er das Wissen seines Faches gut vermitteln kann, würde zusätzlich die Fähigkeiten eines guten Erziehers wünschen. Echtheit, Einfühlungsvermögen und Respekt spielen eine große Rolle. Wenn sich der Leherer so gibt wie er tatsächlich ist, können die Kinder eine Beziehung zu ihm aufbauen. Es ist erwiesen, dass Kinder zum Teil bis ins jugendlichen Alter vor allem für ihren Lehrer lernen. Ein paar (ausgewählte) Erzählungen aus dem Privatleben oder gemeinsame Erlebnisse wie Wandertag etc. können helfen. Des weiteren ist es immer gut eine gewisse Struktur im Unterrichtsablauf und transparente Konsequenzen bei Fehlverhalten einzuführen. Besonders wirksam ist es wenn die Kinder dabei mitreden dürfen und man sowas wie Klassenregeln gemeinsam entwirft, dann haben sie mehr Verbindlichkeit. Man kann die Kinder auch darunter unterschreiben lassen. Ja, das hat was damit zu tun sie in ihren Bedürfnissen ernst zu nehmen, eine Brise Humor ist auch nie verkehrt im Umgang mit Kinder und ganz wichtig in sozialen Berufen, ist es sich eine Möglichkeit zu schaffen, das eigene Handeln immer wieder zu reflektieren. Man muss sollte eine Autorität für die Kinder sein, ohne dabei autoritär aufzutreten^^das ist die Kunst.

Gefällt mir sehr gut :)

0
Mischung aus allem

ein lehrer heute muß von allem etwas haben. insbesondere wird von ihm erwartet, daß er die kinder zusätzlich noch erzieht, weil die eltern dafür keine zeit mehr haben

Ich denke, ein Lehrer sollte ein Händchen für den Umgang mit Kinder/Jugendlichen, aber auch mit den Eltern haben. Er sollte ein großes Allgemeinwissen besitzen, sich super in seinem Gebiet auskennen, gerecht sein, auch streng sein, wenns erforderlich ist, einen gewissen Humor besitzen, eine Präsenz, so dass die Kinder ihm schon einfach zuhören, weil er es ist.

Leider gibt es davon zu wenige, die das alles erfüllen.

Ich habe in meiner schulischen Laufbahn+Ausbildung( insgesamt 17 Jahre)6 Lehrer, auf die das zutrifft.

In wie weit sollten sich Eltern in die schulischen Angelegenheiten ihres Kindes einmischen?

Ich bin Mutter einer 12 jährigen Tochter und bisher habe ich mich stets um ihre schulischen Leistungen gekümmert. Da sie die Schule schon immer gehasst hat, hat sie sich dementsprechen destruktiv verhalten. Anfangs war Mathe ihr schlechtestes Fach. Nun ist sie in der 7. Kl einer Realschule und jetzt sind weitere Fächer hinzu gekommen. Ich habe ihr schon jede erdenkliche Möglichkeiten geboten. Von privater Nachhilfe, professionelle Nachhilfe, Schulpsychologe usw. Nichts hat gefruchtet. Allein ihr Umgang mit den Schulsachen, Bücher, Arbeitsblätter wird in die Tasche geworfen. Sie erledigt zwar ihre Hausaufgaben, doch damit hört es auch auf. An den meisten Tagen hat sie nichts zu tun, wenn ich ihr dann sage, dass sie mal in ihre Bücher gucken und lesen soll wird dies meist abgelehnt und endet im Streit. Da ich selber ohne Mutter groß wurde, weil sie mit 36 J starb, kümmerte sich mein Vater um uns drei. Tagsüber ging er arbeiten und anbei war er schwer Asthmatiker und ihm fehlte die Kraft sich um vieles zu kümmern. Leider gehörte auch meine schulischen Leistungen dazu. Als ich in die Pupertät kam und wußte das es niemand kümmerte ob ich eine fünf oder eine eins in Arbeiten bekam. Das habe ich dann genutzt und die Schule nur ab und an besuchte. Dann kam der Tag wo ich die 10 Schuljahre erreicht hatte und verließ diese ohne Abschluss. Kurz danach fing ich an Drogen zu nehmen und landete irgendwann im Knast. Das ist der Grund, weshalb ich meiner Tochter stets in den Ohren liege was Schule betrifft. Das nervt sie natürlich, doch ich kann nicht aus meiner Haut, denn ich will nicht zusehen wie sie ihre Zukunft vor die Wand fährt.Mein Mann ist da anderer Meinung. Er sagt, dass wir alles erdenkliche getan haben und daher lernt sie es wahrscheinlich erst, wenn sie sitzen bleibt. Wie seht ihr das? Soll ich weiterhin dafür sorgen, dass sie sich mehr ins Zeug legen muss, oder sie einfach machen lassen? Danke für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Was sind die wichtigsten Fähigkeiten eines Lehrers

Hallo, ich benötige ein paar Eigenschaften bzw. Fähigkeiten welche für de Beruf des Lehrers wichtig sind. Mir fallen nur Geduld und Konsequenz ein. Vielen dank

...zur Frage

Ist die Erziehung eine "Sache der Schule"?

Anfang des Jahres sorgte ein Schulpakat im englisch-sprachigen Raum für einige Aufregung und fand geradezu eine virale Verbreitung.

Liebe Eltern,

  • Wir möchten Sie daran erinnern, dass magische Worte wie "Hallo", "Bitte", "Danke" und "Es tut mir leid" zunächst einmal zu Hause erlernt werden sollten.
  • Ebenfalls zu Hause lernen Kinder ehrlich, pünktlich, fleißig, freundlich und mitfühlend zu sein, sowie Älteren und Lehrern Respekt entgegen zu bringen.
  • Zu Hause lernen sie auch, sauber zu sein, nicht mit vollem Mund zu reden und Müll richtig zu entsorgen.
  • Zu Hause lernen sie auch organisiert zu sein, gut auf ihre Sachen zu achten, und dass es nicht ok ist, andere einfach anzufassen.
  • Hier in der Schule bringen wir ihnen wiederum Sprache, Mathe, Geschichte, Geographie, Physik, Naturwissenschaften und Sport bei. Wir unterstützen nur die Erziehung, die die Kinder zu Hause von ihren Eltern erhalten haben.

Wie denkt ihr darüber? Sollten Lehrer öfter mal laut protestieren, wenn Eltern versäumen ihren Kindern einige Grundregeln des sozialen Zusammenlebens beizubringen?

http://www.manchestereveningnews.co.uk/whats-on/family-kids-news/portugese-school-poster-parents-manners-12492658

...zur Frage

Ist der Beruf des Lehrers heute noch angesehen?

...zur Frage

Ist es eine Pflicht des Lehrers einen blauen Brief zu senden?

Guten Tag Community! Heute lag in der Post ein blauer Brief von meinem Mathelehrer. Mündlich stände ich 5, in schriftlich 4. Letztes Jahr bei einem anderen Lehrer stand ich auch so, aberer hat mir keinen geschickt? Ist es also die Pflicht eines Lehrers oder kann er das selbst entscheiden?

...zur Frage

Lehrer strafversetzt an andere Schule - mit höherer Position - zur Beobachtung?

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich einer Strafversetzung von Lehrern an eine andere Schule. (bezogen auf Real-, Förder-, Gesamt-, Berufsschulen, Gymnasiums) Vorerst welche Gründe gibt es für eine Strafversetzung eines Lehrers?

Und zur meiner wichtigsten Frage, wenn ein Lehrer strafversetzt wurde, kann er dann eine höhere Position (z.B. Leitung) bekommen, diese zur Beobachtung dient?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?