Welche Musik Anlage ist die bessere?heißt mehr Watt auch gleich besserer klang und mehr Bass?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zum reinen Musikhören würde ich gar kein 5.1 System empfehlen. 5.1 oder 7.1 AV-Receiver haben in der gleichen Preisklasse immer das Nachsehen gegenüber einem normalen Stereoverstärker.

Als ich noch 5.1 im Wohnzimmer hatte war das für Filmgenuss noch fein - Musik welche auch für 5.1 produziert wurde (also DVDs und BR) ging auch noch iO. Aber mal eine normale CD hören??? Da hab ich immer alle möglichen DSP Klangfelder durchgezappt und bin meistens dann doch nur zu Frontspeaker mit Sub - also 2.1 geswitched - OK, mein damaliger Onkyo konnte auch noch Dual-Stereo - wo dann aus den hinteren auch das Stereosignal kommt - das war auch noch OK - hat aber nicht jeder Receiver.

Watt hat mit Klang und Bass nichts zu tun. Alleine Betrachtet nichtmal mit Lautstärke - denn diese bezieht den Wirkungsgrad der Lautsprecher mit ein.

Je nach Wirkungsgrad (xxdB/1W/1m) kann die gleiche Wattzahl auch mal nur halb so laut sein.

Da mein Fokus deutlich mehr auf Musik als auf Film liegt bin ich mittlerweile wieder bei normalem Stereo gelandet - was dann 2.0 wäre ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die Watt stehen nur für die Leistungsaufnahme (;

Da spielen viele Faktoren eine Rolle. Z.b die Effektivität des Gehäuses, Beschaffenheit der Membran,...

Wichtig ist dass er dir klanglich gefällt. Hör dir mal welche zur Probe bei Fachhändlern an. Dann bist du immer am besten beraten. Das ist alles eine subjektive Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michi53
21.06.2016, 21:53

Ok danke für den Tipp ✌🏻️☺️

0

5.1 bedeutet zwei Stereokanäle + 1 Mittenkanal + 2 Tonkanäle hinten + 1 Basskanal. 2,1 bedeutet 2 Stereokanäle + 1 Basskanal. Eine CD kann nur 2.1 Audio haben. DVD und BD haben 5.1 Audio. Wenn der Lautsprecher nichts taugt, nutzen auch viele Watt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich nein, weil es nicht nur auf den Verstärker ankommt, sondern auf die gesamte " Kette "....also Verstärker, CD - Player, Kabel und Lautsprecher.

Es nutzt nichts, wenn der Verstärker gut ist, aber die Lautsprecher nichts taugen und umgedreht.

Und das Kabel ist ganz wichtig, denn es kann Frequenzen einfach schlucken b.z.w. unterdrücken.

Es gibt aber auch keine allgemeingültigen Faustregeln, wie das sein muß, denn dabei ist der eigene Musikgeschmack und auch das Gehör ein wichtiger Faktor.

Jedenfalls in Bezug auf die Verkabelung muß man sehr lange testen, denn wenn ein Kabel z.B. zu viel Silberanteil hat, klingt es sehr höhenbetont, aber im Bassbereich fehlt dafür etwas.

Von Baumarktkabeln ist ganz abzuraten, denn damit kommen nur sehr sehr wenige Stereoanlagen zurecht.

Und...ein kleiner Röhrenverstärker mit 2 x 20 Watt kann an Wirkungsstarken Lautsprechern eine schönere Musik produzieren als eine Anlage mit 2 x 200 Watt.

Musik ist eben nicht einfach nur " Bumm "....sondern was steckt da noch drin,

z.B. das Schnarren einer Gitarrensaite im Hintergrund oder das Arbeiten der Rythmusmaschine.....

Desweiteren hat man bei einer 2 :1 - Anlage drei Lautsprecher, davon ist einer, der " Basswürfel " für den Tieftonbereich zuständig....entsprechend ist es bei einer 5.1 - Anlage.

Eigentlich stehen diese Zahlen nur für die Spaltung der Musik in eine bestimmte Anzahl Kanäle b.z.w. Lautsprecher.

Nachteil dieser Systeme ist allerdings, daß nicht darstellbar ist, wenn ein Basston z.B. während eines Titels den Kanal wechselt.

Und...eine gute Anlage produziert in dem Raum, wo man Musik hört, eine Bühne, die möglichst breit sein soll. So kann man hören, wo die Sängerin steht, wo der bassist und wo das Schlagzeug.

Und das geht mit zwei guten Lautsprechern einer guten Anlage.....ohne viel

" Hokuspokus ", der nichts anderes ist als eine Sinnestäuschung.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5.1 ist wie durch 5 Lautsprecher und 2.1 wie von 2:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michi53
21.06.2016, 21:49

Und was ist besser 5.1 oder 2.1 ??

0
Kommentar von michi53
21.06.2016, 21:55

Ok ☺️✌🏻️das soll es ja

0

Was möchtest Du wissen?