Welche Möglichkeiten habe ich als Erzieherin im Büro zu arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich weiß nicht wie die Chancen stehen wenn du in Richtung Jugendamt, Jugendhilfe gehst... vermute sind oft mit sozpäds besetzt, aber kommt vllt auf einen Versuch an ;)

-frag mal nach "Kindergartenbetriebswirtin!"

Dafür bilden oft die Träger von Kitas und Volkshochschulen aus, berufsbegleitend.

Und dabei kannst Du sowohl Dich selbst entwickeln und auch Dein späteres Berufsleben mit höherem Gehalt , mehr Leitungsaufgaben usw. im Kinder- und Jugendhilfebereich . Viel Erfolg.

Hallo, ich verstehe zwar nicht so ganz, warum Du nicht in Deinem Beruf arbeiten möchtest, doch gibt es ein paar Möglichkeiten sich zu bewerben. Kindergartenverbände,Jugendamt,Bildungsstätten,..also einen Bürojob, der mit dem gelernten Job zusammen hängt...sicher gibt es noch mehr Möglichkeiten, nur gingen mir die so eben durch den Kopf

Ehrlich gesagt, wurde ich früher von meiner Mama in die Richtung gedrängt. Es macht auch Spaß, jedoch fühle ich mich (21) noch nicht selbstbewusst genug dafür. Habe halbwegs eine eigene Gruppe und auch einen guten Einstieg bekommen, jedoch denke ich das es mir gut tun würde, erst einmal im Büro etwas zu machen und reifer zu werden. Ich glaube die meisten wollen zusätzlich immer ein abgeschlossenes Sozialpädagogik Studium oder eine zusätzliche Ausbildung zur fachkraft für Bürokommunikation.... :/

0

Schau mal bei Google unter "Kindergarten Fachwirt" nach. Habe eben geschaut, da gibt es viele Informationen darüber.

Was möchtest Du wissen?