Welche kolonien hatte europa?

5 Antworten

Die europäischen Länder hatten nahezu ganz Afrika unter sich aufgeteilt. Die meisten Kolonien dort hatten Großbritannien und Frankreich.

Dazu hatten die europäischen Staaten noch Kolonien in Asien (z.B. war Indien eine britische Kolonie) und Mittel- und Südamerika (dort bes. Spanien und Portugal).

Das Thema ist also sehr umfangreich.

Beschränke dich besser auf die deutschen Kolonien und such dir davon eine aus: http://www.planet-wissen.de/geschichte/deutsche_geschichte/deutsche_kolonien/index.html

Wie wäre es z.B. mit Togo oder Kamerun? 

welche kolonie europa bzw DE hatte ?

Europa ist doch kein Staat und hatte somit keine Kolonien. Nur die einzelnen Länder hatten welche. Frankreich viele in Afrika, Portugal hatte das heutige Brasilien, Spanien ganz Mittel- und große Teile Südamerikas.

Die größten Kolonien hatte wohl England, denn denen gehörten Kanada, große Teile der heutigen USA, Indien, Pakistan, Australien usw.

Deutschland hatte Togo, Kamerun, Namibia, Tansania und einige Inseln in Neuguinea (Bismarckarchipel).

Was möchtest Du wissen?