Wann wurde Europa (bzw. die EU) gegründet?

8 Antworten

Europäische Union Die Europäische Union ist ein Verbund von 28 Mitgliedstaaten. Außerhalb von Europa umfasst die EU auch einige Überseegebiete, so Mayotte in Afrika und Französisch-Guayana in Südamerika. Sie hat insgesamt mehr als eine halbe Milliarde Einwohner. Wikipedia Fläche: 4.325.000 km² Gegründet: 1. November 1993, Maastricht, Niederlande Arbeitslosenrate: 9,6% (Apr. 2015) Eurostat Hauptsitz: Stadt Brüssel, Belgien Staatsverschuldung in Prozent des BIP: 87,4% des BIP (2013) Eurostat Gründer: Frankreich, Belgien, Luxemburg, Italien, Niederlande, Deutschland Auszeichnungen: Friedensnobelpreis

Die Montanunion, welche 1951 gegründet wurde und aus den Ländern Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg bestand, ist die eigentliche Vorgängerin der heutigen EU. Aus der Montanunion entstand die EWG (Europäische Wirtschaftsgemeinschaft), danach die EG (Europäische Gemeinschaft). Heute heisst dieses Gebilde EU (Europäische Union) und besteht aus 28 Mitgliedstaaten.

Kopiert ruhig die Antworten aus dem Internet -.- Die EU wurde gegründet um Krieg vorzubeugen, da dieser erst gerade mit Hitler vorbei war und sie alles tun wollten, damit soetwas nicht mehr passiert. Einige Jahre später festigte sich diese Union durch die Kohle und Stahl Industrie -- LG M

Was möchtest Du wissen?