Welche e- Shisha "passt" zu mir?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

wenn Du Qualität suchst, dann Vorsicht bei Lockangeboten von Amazon.

Das was Du suchst läuft mittlerweile meistens unter dem Begriff E-Zigarette. Der Begriff einer E-Shisha führt auf die Anfänge vom Dampfen zurück. Damit sind meistens die sehr einfachen und teilweise Einweg E-Zigaretten gemeint.

Wenn man keine Billig E-Zigaretten kauft, keine Plagiate und diese entsprechend der Anleitung bedient, explodieren E-Zigaretten auch nicht.

Theoretisch kann man jedes Liquid, egal ob mit oder ohne Nikotin für jede E-Zigarette und/oder E-Shisha nutzen. Probleme können manche Fruchtliquids auslösen, wenn man Verdampfer mit Kunststofftanks nutzt.

Jede hochwertige E-Zigarette nutzt Verdampfer mit Glastanks. Damit steht Dir die ganze Welt der Liquids offen.

Vorsicht bei E-Zigaretten, die im SubOhm Bereich dampfen. Das sind meistens Nebelwerfer. Du kannst diese nur sehr bedingt in der Öffentlichkeit nutzen und hast hohe Folgekosten. Die Folgekosten sind die eigentlichen Kosten einer E-Zigarette. Das bezieht sich auf Ersatzverdampferköpfe und das Liquid. 

Bei SubOhm Verdampferköpfen kannst Du sehr schnell auf einen 10x höheren Liquid Verbrauch kommen, wie bei HighOhm Verdampferköpfen.

  • SubOhm: Verdampferköpfe unter 1,0 Ohm (oft 0,3 oder 0,5 Ohm)
  • HighOhm: Verdampferköpfe ab 1,0 Ohm (meistens 1,8 Ohm)

Empfehlenswerte Verdampfer sind z.B. der Aspire Nautilus und Aspire Nautilus Mini. Es sind eher Backendampfer. Der Gechmack ist herausragend. Dazu benötigst Du ein Stab-Akku oder einen kleinen Akkuträger (z.B. iStick Pico)

Auch empfehlenswert ist der Aspire Triton 2. Es handelt sich um einen Allroundverdampfer, mit dem man sowohl HighOhm als auch SubOhm Verdampferköpfe nutzen kann. Dazu z.B. den Akkuträger iStick Pico.

Ich besitze alle 3 Varianten. Was für Dich die beste ist, ist eine Frage der Prioritäten und des persönlichen Geschmacks.

Aktuell nutze ich meistens den Aspire Triton 2, wegen der besseren AFC (Air Flow Control). Mit der AFC wird die zusätzliche Luftzufuhr geregelt. Geschmacklich ist der Aspire Nautilus jedoch unübertroffen.

Bzgl. Hitze... wenn Du im HighOhm Bereich bleibst wird es keine Probleme geben. Im SubOhm Bereich können Verdampfer schonmal sehr heiß werden. SubOhm ist grundsätzlich nichts für Anfänger.

Gruß, RayAnderson  😏

Danke für das Sternchen.

0

Du kannst mittlerweile so gut wie jedes Liquid überall benutzen. Es gibt vereinzelt Geräte die zu kleine Nachflussöffnungen für Liquid haben.

Mit denen funktionieren dann Liquids mit viel Glyzerin ("High VG") schlechter. Das ist aber eigentlich kaum noch ein Thema heutzutage.

Das mit dem explodieren ist in der Regel nicht abhängig vom Gerät sondern von den verwendeten Akkus. Wenn du einen geregelten Akkuträger (also einer mit Schutzelektronik) und entsprechende Akkus verwendest (z.b. Der Sony Konion VTC5A) passiert da auch nix.

Das mit dem erhitzen ist auch wieder sowas. Du willst ja, dass das Teil warm wird, damit das Liquid verdampft. Irgendwo muss die ganze Wärme dann halt hin. Deshalb: je mehr Stoff du auf das Gerät drauf gibst desto mehr Hitze hast du. Da kann das Gerät nix für und nix gegen.

Da du noch nicht so den Plan hast, was du da tust (ist ja klar, irgendwie muss man anfangen), empfehle ich eben KEIN High End Viech mit vielen Settings und sowas, sondern was einfaches wie z.b. die Eleaf Ego AIO. Da kann man die Leistung zwar nicht regeln, aber für Anfänger ist das erstmal ein Pluspunkt. Mit falschen Einstellungen kann man sich ganz schnell mal den Tag versauen, das muss ja nicht sein.

Die Ego AIO hat genug Potenzial zum ausprobieren (Überohm, Subohm, MTL oder DL und so weiter und so fort). Damit kann man sich erstmal klar werden, auf was man Wert legt und sich dann ein höher preisiges Gerät besorgen, das den eigenen Vorlieben entspricht.

Dankeschön 🙂

0

Ich selbst benutze seit letzter Woche das rocket 50 Kit von Salcar, die Watt Zahl ist nicht verstellbar (0.5Ohm) finde die shisha sehr gut, sie wird in einem Set mit 5 Liquids, Ersatz coil (0.3Ohm), Ladekabel und Bedienungsanleitung für ca 50€ geliefert. :)

Danke 🙂

0

Cuboid mini, coil bereits nach einigen Zügen durch, wodran liegts?

Hallo zusammen,

ich habe mir vor etwas längerer Zeit eine Cuboid mini geholt und mit der Dampfentwicklung wirklich total zufrieden. Allerdings stellen sich bei mir 2 wirklich große Kritik Punkte ein.

1: Liquid läuft ständig aus, wenn die e-shisha mal schief oder auf dem Kopf liegt. Dies passiert trotz gründlichem verschließen. Wodran könnte die s liegen bzw wie kann ich es ändern?

2: zurzeit verwende ich die BF Ni-0.2 ohm DL. atomizer heads. Auf der einen Seite bietet mir der niedrige Widerstand eine große Rauchmenge. Auf der anderen seite sind die Köpfe sehr schnell durch. Dies liegt sehr wahrscheinlich an meinen Einstellungen. Hat jemand damit erfahrungen auf welcher Temperatur bzw mit welcher Watt zahl man bei diesem Verdampfer handeln sollte?

Liebe Grüße

Jana

...zur Frage

Wie mus ich meine E-Shisha einstellen?

Ich habe mir vor kurzem eine E-Shisha zugelegt (IStick TC 100W mit dem Cubis Pro Verdampfer). Nun folgendes Problemm: Egal wie ich sie einstelle, entweder kommt kein Dampf oder es kratzt im Hals. Habe schon unterschiedliche Verdampferköpfe und Liquids ausprobiert ( zwischen 9 und 18 mg Nikotin) und ich habe absolut kein Plan woran es liegen könnte. Das einzige plausible was mir jetzt noch einfallen würde, wäre den Nikotingehalt runterzuschrauben oder PG weglassen und 80/20er VG/H2O mischungen zu nutzen. Hat irgendjemand einen Plan was ich noch machen könnte?

...zur Frage

E-Zigarette Probleme.. keine Freude mehr, komischer dampf?

Hallo, ich habe mir letzte Woche die »Ijust S« zugelegt und habe ein vom Verkäufer empfohlenes Liquid »pinkman« verwendet.
Das zugverhalten hat mir sehr gut gefallen! Es kam sehr viel Rauch und der Geschmack war auch sofort da!
Nachdem das Liquid sehr schnell leer Ging hab ich ein selbst gemischtes von einem Freund probiert, was auch super war! Gleiches Dampfverhalten etc.

Nach einer langen Partynacht bin ich wohl ausversehen sehr lange auf den Knopf gekommen, so das die Ezigarette extrem heiß wurde!
Zuhause angekommen habe ich den Verdampferkopf gewechselt, das Liquid nachgefüllt, 15 Minuten gewartet und weitergeraucht. Jetzt schmeckt es aber komplett anders als davor, es dauert recht lange bis beim ziehen wirklich rauch kommt und wenn ich ihn wieder auspuste, kommt erst fast garnichts, dann eine ordentliche Wolke und dann, wenn ich eigentlich schon garkeine Puste mehr habe kommt immer noch ein wenig rauch!

Ich weiß die Beschreibung ist etwas ungenau weil ihr das ja nur lest und nichts seht oder schmeckt aber ich habe absolut keinen spass mehr an dieser E-Zigarette und habe schon überlegt ob ich wieder zu normalen Kippen greifen soll....
Kennt sich jemand aus und kann mir Tipps geben? Habe schon überlegt ob ich evtl. mal in den Laden gehe, in der ich sie erworben habe, allerdings haben die ja keinen vorher nachher vergleich.

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten.
Grüße

...zur Frage

was ist damit gemeint was muss ich einstellen?

Ich würde gleich gerne was backen... aber bei dem Rezept steht nur die Grad Zahl und nicht die Einstellung also Umluft, Ober- unterhitze oder sonst was.... was ist damit gemeint? wenn da nur die Grad Zahl steht?

...zur Frage

Gute E-shisha für Anfänger und nicht zu teuer?

Ich rauche gerne shisha kann sie aber nicht in mein Zimmer aufstellen aus platzgründen. Außerdem find ich es lästig mit auf und abbauen undso und denke das eine e-shisha praktischer wäre. Leider kenn ich mich überhaupt nicht aus...

Zumal kenn ich den Unterschied zwischen e Zigarette und e shisha nicht sofern es überhaupt ein gibt und zum anderen gibt es da so viel Auswahl von Einweg/und wiederauffüllbare.

Ich suche also eine Handliche immerwiederaufüllbare e shisha womit ich am besten viel Rauch auch machen kann ( weil ich auch gerne mich an diesen Tricks ausprobiere will wie zB diese Ringe etc. ich glaube dafür muss man die Watt einstellen können) und am besten ohne Nikotin aber ich glaube das ist Liquidi abhängig ob da welches drin ist. Zudem sollte sie mein Geldbeutel schonen zudem ich ja auch noch nie eine hatte und als Anfänger nicht das übermodell brauche:) Vllt kann mir ja einer was empfehlen. Ich entschuldige mich schonmal im Voraus falls ich irgendein Mist rede aber ich kenn mich halt wirklich nicht aus😅.

Ihr dürft mich gerne verbessern:) Lg LEDfreak

...zur Frage

E-Zigarette schmeckt nach paar zügen verbrannt?

Guten Tag,

Ich habe mir am Freitag den 16.03 nach langer Überlegung und Beratung in unserem Städtischen Dampfstore die Vaporesso Revenger Kit zugelegt. Abends lief mit ihr alles Super. Meist habe ich mit 70 Watt mit dem beiliegenden Coil gedampft. "Best " liegt bei 60-80 Watt und sonst ist die Leistung des Coils für 50-110 Watt ausgelegt. VW Mode ist auf "Norm". Auch bringt es nichts die Watt über "Smart" einstellen zu lassen. Schmeckt trotzdem verbrannt.

Nun habe ich aber seit Samstag das Problem, dass es egal welche Einstellung ich tätige es verkokelt schmeckt. Selbst auf 40 Watt kann man nur ein paar Züge tätigen, welche ohne Geschmack sind, bevor es wieder Verbrannt mundet. Habe den Tank dann auseinander gebaut und den Coil Begutachtet. Dieser hat keine ersichtlichen Schäden und die Watte ist auch noch weiß. Woran könnte das Problem liegen? Freunde von mir meinten, dass es nicht an meiner Zugtechnik liege.

Falles es eine Rolle spielt. Liquids benutze ich Obey S Liquid by VoVan und ein im Dampfshop gemischtes VampireVape Pinkman (Mischverhalten der Base unbekannt. Schätze 50/50).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?