Welche Dicke bei Gipskartonplatten?

1 Antwort

Knauff , Rigips , Lafarge ; alle verwenden das Standartmaß 12,5 mm . Die 9,5 mm und die 6 mm werden nur verwendet als zweite Lage und bei doppelten Kurvenbiegungen . Wände werden in der Regel versetzt doppelt beplankt . Was Heimwerker machen grenzt oft an Strafbarkeit : Brandschutz !!

Also das Wände generell doppelt verplankt werden ist mir mehr als neu. Das habe ich nicht mal bei befliesten Wänden gesehen. Höchstens mal bei Vorbauelementen..

0

Bei Trennwänden ohne besondere Anforderungen kannst du die Wände einfach beplanken. Ich würde dafür immer 12,5 mm-Platten verwenden und ein CW75-Profil, so dass du auf eine Wandstärke von 10 cm kommst. Gegen den Schall baust du 60 mm Trennwandwolle ein. Brandschutz ist bei privaten Räumen nicht zu beachten. Wenn du Wände im Bad baust, soltest du immer doppelt beplanken und die zweite Lage mit Feuchtraumplatten bauen. So ist gewährleistet, dass die Wand nicht zu stark schwingt und dir die Fliesen reißen.

0

Was möchtest Du wissen?