Welche Berufe kann man nach einem Sozialpädagogik Studium ausüben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Logopäde oder Ergotherapeut ist eine andere Ausbildung. Sozialpädagogen arbeiten in Jugendämtern, Schulen, Heimen, Kindergärten, oft auch in Ämtern.

Sozialpädagogen arbeiten im Jugendamt, Heimen, Schulen als Schulsozialarbeiter, in der tiergestützten Pädagogik beispielsweise mit Pferd und Kind, in der Sträflingenhilfe, in Diakonie Caritas oder ähnlichem als allgemeine Berater, zur rechtlichen Beratungen, Suchtberater, Schwangerenberatung etc.

Der Job hat wirklich viele Gebiete umfasst. Aber Logopäde oder Ergotherapeut ist eine andere Reichweite.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Du kannst jede Menge damit machen. Aber Ergotherapie und Logopädie sind ganz andere Ausbildungen.

Wie : ich lerne Fischwirt , kann ich Winzer werden ?

Sonderschullehrkräfte waren schon Sozialpädagogen . Inklusion , Betreuung auffälliger Mitbürger , Assistenz der Regelschullehrer = Arbeit der Soz.Päd. .

Sprache und Bewegung sind selbständige Fachrichtungen !

Was möchtest Du wissen?