Weisst du oder weißt du? Welche Schreibweise ist jetzt richtig?

4 Antworten

Nach langem Vokal schreibt man ß, nach kurzem Vokal schreibt man ss, gleichgültig, ob ss im Wortinneren zwischen Vokalen oder am Wortende bzw. vor einer Nachsilbe steht.

Keiner "weiss(ß), was aus dieser "Rechtschreibreform" noch wird. Schreib´ es, wie Du willst, die Schweizer kümmert´s eh nicht, weil die "ß" nicht auf der Tastatur haben. Im Zweifelsfall bist Du ein Eidgenosse... :)

Nach einem kurzen Vokal steht nach der neuen Rechtschreibung ss, wo früher ß stand, früher schrieb man er ißt, heute er isst. Bei langen Vokalen und Doppelvokalen bleibt ß stehen, zum Beispiel bei den Wörtern weiß, außer oder Straße.

Was möchtest Du wissen?