Weißer Pickel beim Hund?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wenn da Eiter drin ist oder Talg sich verkapselt hat, dann würde Zugsalbe helfen. - Wenn es sich öffnet, dann gleich Teebaumöl drauf. Ansonsten kannst du das auch machen, wenn es nicht offen ist. Das lindert die Schmerzen, desinfiziert und trocknet aus. - Gut dass du hier fragst, der TA gibt immer gleich Antibiotika und schlauer bist du am Ende oft auch nicht. - Wenn man es nicht sieht, kann man schlecht sagen was es ist. Aber vielleicht hilft der Tip hier ja weiter oder beseitigt das Übel gleich ganz. - Alles Gute dem kleinen Scheißer ;-)))

Okey danke:) Ich werde es am besten gleich mal ausprobieren!:D

0

Möglicherweise ein Eiterpickel? Das kann alles Mögliche sein. Lass es vorsichtshalber beim Tierarzt ansehen.

ich würde aber sofort morgen zum tierarzt gehen. nciht ungefährlich zumal es ihm weh tut. oder willst du schmerzen haben wenn du sowas hättest? also morgen ab zum ta

Kannst du hier eigentlich auch mal ne Antwort OHNE erhobenem Zeigefinger geben????

0

einen hund haben und kein geld für den tierarzt? das kanns ja wohl net sein liebst du dein tier ja oder nein dann ist der ta und die kosten unwichtig oder? ansonsten geb dein tier ab wo es auch gut hat. unverantwortlich

Na ja davon steht da nichts das kein Geld für den Tierarzt da ist. Wenn ich das bei meinem Hund feststellen würde am Abend würde ich auch nachfragen auch wenn ich vor habe gleich am nächsten Morgen zum TA zu gehen.Einfach weil es mich beschäftigt würde ich fragen.Kann ja sein das jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Also von unverantwortlich kann ich hier nichts finden.

0

@hundemami - Ach, Sprüche machen aber kein Deutsch können. Das kanns ja wohl net sein ...

0

Tierarzt und'so? :b

Was möchtest Du wissen?