Weinen ohne Grund-aber wieso?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das nicht andauernd so ist sondern nur gelegentlich vorkommt, dann brauchst du dich sicher nicht zu beunruhigen ;)

Ich kenne das und nenne es "allgemeinen Weltschmerz" ;) Man ist einfach nicht immer gleich drauf, und wenn du vielleicht einen schlechten oder anstrengenden Tag hattest, irgendwas vorgefallen ist, was dich belastet hat oder sowas, dann reicht manchmal ein Lied, ein Bild, ein Gedanke dafür, dass diese Dinge sich ein Ventil suchen, um "Dampf abzulassen". Das kann sehr reinigend sein und ist auch nicht weiter schlimm ;)

Wenn das allerdings sehr oft passiert, dann solltest du schon versuchen herauszufinden, ob etwas anderes dahintersteckt. Vllt kannst du mit jemandem darüber reden, dem du vertraust?

Danke für's Sternchen ;)

0

Auch wenn dich die Antwort nicht zufriedenstellen wird: das liegt vermutlich (neben dem Alleinesein) auch an der Pubertät und den Hormonen bzw. den damit verbundenen Veränderungen im Körper, worauf jede/r etwas anders reagiert - du eben so :) Mal "himmelhoch jauchzend" und 3 Minuten später "zu Tode betrübt". Es ist also ziemlich normal und du brauchst dir keine größeren Gedanken machen, solange diese "Traurigkeit" nicht über Tage andauert - DANN solltest du in der Tat mal mit den eltern reden und vllt. nen Arzt aufsuchen. Aber wegen einem Weinkrampf... keine Panik! :)

Also entweder ist es neurologisch, da musst du zum Augenarzt, oder es ist doch emutional. Emutional kann auch sein, dass es im Unterbewusstsein etwas herscht, was dich bei bestimmten Sachen, je nach Stabilität der Psyche, zum Weinen veranlässt. Das Kann passiert auch ohne, dass es dir bewusst ist. Das ist halt der Selbstschutz des Menschen :/ ... Naja da hilft halt eine Sitzung bei einem Psychologen, wofür man sich nicht schähmen muss, weil meiner Meinung nach in dieser kranken Geselschafft fast jeder einen Pychator aufsuchen sollte :D !!!

Nein, schon weil die nötigen Infomationen fehlen.

omg , das kenn ich zu gut :D Man ist depressiv , weiß nicht wieso , ich hör mir dann auch immer so traurige lieder an , ohne grund , und dann fange ich vllt auch manchmal an zu weinen :)) klingt leicht gestört.

du bist in der pupertät das ist normal , hormone gehen durch dein körper , mann kann eber nicht entscheiden welche wann durchgehen , in dem fall die die traurig machen iwie :))

ist nichts schlimmes , vllt hast du iwelche probleme ( jungs,familie , mit dir selber) , das führt auch manchmal dazu , dass man einfach anfängt zu weinen :D

Was möchtest Du wissen?