Weibliche Form von "Kerl"?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kerl = weib

Haha, Kerle sind Weiber genau ;)

0
@MeYui

danke fürs sternchen und du, MeYui, hast recht, wenn man meine antwort ohne die vorherige formulierung der frage liest, kommt amn leicht auf eine faslche deutung / aussage... ;-) lg

0

Nein, diese Antwort ist KEINE "hilfreichste". Sie ist sprachlich und historisch falsch. Wer würde schon sagen: "Sie ist eine nettes Weib"? Vergleiche aber: ein netter Kerl.

0

Ich habe auch schon KerLIn gehört, das klingt zwar gewöhnungsbedürftig ... aber wir leben in einer Zeit der Gendergerechtigkeit ... warum dann also nicht?

Es gibt keine weibliche Entsprechung zu "Kerl". Das Wort "Kerl" ist sowieso obsolet, also nciht "up to date"."Weib" passt nicht. "Weib" bedeutete ursprünglich nichts anderes als "Frau" oder "Ehefrau", hat aber mittlerweile eindeutig sehr negative Bedeutung. Man denke an "Waschweib", "Weibstück", "Weiber" usw.

Und was ist mit Dreckskerl? hat doch auch was negatives

Ich denke nicht das die Nomen etwas dafür können welche adjektive wir vor sie setzen xD

0

Was möchtest Du wissen?