Zu dem mit dem quran und dem Zitat daraus. Man kann das so und so verstehen. Menschen verstehen das was sie wollen aber schaut euch den vers nochmal genauer an.

http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/9579-auslegung-des-223-verses-der-2-sure/

...zur Antwort

Welcher Religion gehörst du den an? Wen du Islamisch bist kann man sich drüber Streiten. Aber du solltest es in dem Fall erstmal noch lassen da du auf deine Mutter hören sollst. Wen dus machst ovwohl sie das nicht will ist es sünde. :)

...zur Antwort

Naja reintheoretisch darf er keine Atheistische Frau heiraten. Christen und Juden sind okey. Aber die Frau muss eben an den einen Gott glauben. Mit geschlechtsverkehr vor der Ehe verstößt er gegen eine Regel seines Glaubens. Wen er dich Heiratet würde ihm der Glaube vorschreiben das er die Kinder aufjedenfall Islamisch erziehen müsste.

Hast du einfach nur ein Allgemeines Interesse oder möchtest du die Religion insgesamt näher kennenlernen?

Dein Freund ist in der Pflicht dir diesen Glauben näher zu bringen also red einfach mit ihm. Er wird dir bestimmt alles weitere erklären können und ansonsten Frag einfach mal in einer Mosche von Ditib die erklären dir auch sehr gerne was es mit der Religion auf sich hat. Und wen die auch mal böse kucken glaub mir die meisten sind total lieb xD

...zur Antwort

Naja ich kann mich natürlich auch irren aber ist es überhaupt strafbar wen ein 17 Jähriger (in Augen des gesetzes ein Kind) mit einem andern Kind pervers schreibt? Muss ich jetz ins gefängnis weil ich mit 15 mit ner 14 Jährigen geschlafen habe? :D

WEn ich mich mich richtig erinnern kann dan ist es ab 14 Jahren legal sex zu haben und daher das du erst 17 bist würd ich mal davon ausgehen dass das legitim wäre.

...zur Antwort

Ich bin für meinen Freund selbstverständlich geworden. Was tun?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin mit meinem Freund jetzt über 4 Jahre zusammen, also seit wir in die Oberstufe gekommen sind und alles in allem läuft es auch eigentlich nach wie vor ganz gut bei uns. Ich habe allerdings zunehmend das Gefühl, dass ich für ihn mittlerweile total selbstverständlich geworden bin. Klar, ist es nach einer Zeit nicht mehr so wie am Anfang, aber ich mir fehlt trotzdem was. Es sind einfach so kleine Sachen. Mein Freund kann mir einfach keine wirklich schönen Komplimente mehr machen. Damit meine ich jetzt nicht, dass ich jeden Tag oder jede Woche einmal hören will, wie toll ich doch bin, aber ich finde z.B. , wenn man sich mal richtig für den Freund aufgebrezelt hat, dann ist es schon schön das auch mal von ihm selber zu hören. Wir haben da schon zur Genüge drüber gesprochen, er sagt dann immer, er würd in sonem Moment einfach nicht dran denken. Früher hat er das aber immer gemacht. Auch wenn ich mal was schönes für ihn vorbereite zum Beispiel ihm ein 3 Gänge Menü koche, kommt heute weder "Danke" noch "schmeckt gut". Das kam damals wirklich immer... Dazu kommt auch, dass er überhaupt nicht eifersüchtig ist. Natürlich ist das an sich echt ne gute und lobenswerte Eigenschaft, aber es gibt Momente, wo ich vor seinen Augen angebaggert wurde und ihn das vollkommen kalt ließ. Das finde ich irgendwie schade. Wenn ich mit ihm drüber rede heißt es dann: Ja, ich weiß ja das du nichts machst! Auch auf Partys und Feten habe ich das Problem ganz extrem, vor allem wenn er was getrunken hat. Ich hab dann immer das Gefühl, er will mich einfach nur loswerden und hat Angst , dass wenn er bei mir steht er alles und jeden verpasst. Ich möchte noch hinzufügen, wir sind absolut kein Pärchen was die ganze Zeit aufeinander hockt und sich keinen Freiraum lässt. Wir gehen beide auch getrennt voneinander feiern und haben Hobbys usw. und wir lieben uns auch beide sehr, so ist es nicht. Außer der eben genannten Situationen ist unsere Beziehung sehr harmonisch. Auffällig ist, dass immer wenn wir uns mal richtig streiten oder er merkt, dass er jetzt total Mist gebaut hat, er sofort angekrochen kommt und " der beste Freund überhaupt" ist und ich verstehe das einfach nicht. Warum kann er nicht immer oder meistens so sein? Warum muss ich ihm erst die kalte Schulter zeigen, damit er sich mal richtig Mühe gibt? Was kann ich dagegen tun, dass ich für ihn selbstverständlich bin?

...zur Frage

Wie von Shiftclick bereits erwähnt liegt es in der Natur der Menschen immer nur das nötigste zu machen das ich ganz normal.

z. B. wen du ohne großen Aufwand 3000 euro im monat verdienen könntest warum solltest du dan noch dafür schuften?

Wen du willst das er sich anstrengt musst du dich wohl so verhalten das er sich nicht 100% sicher sein das du ihn eh nicht verlassen würdest. Wie du sagst selbst wen er sieht das du angebaggert wirst sagt er nichts. Warum auch er weiß ja das du eh nichts machst (ergo verschwendete Energie)

Andererseits muss man sagen dass des Eigentlich schön ist das er dir so vertrauen kann und du wen du jetz anfängst ihn eifersüchtig zu machen vllt die ganze beziehung gefährdest

...zur Antwort

Ich würd jetz ehrlich gesagt auch sagen Kerl = Weib

Ich mein im endeffekt ist beides veraltet und sollte eigentlich nicht mehr relevant sein. Ich finds genauso wie die Frauen die als Weib bezeichnet werden auch nich MEGA nett wen man mich als Kerl bezeichnet. Aber andererseits machts mir spaß meine Freundin zuhause als Weib zu rufen :D

...zur Antwort

Es ist wirklich schlimm was bei solchen Fragen als antwort kommt

Sofort "MACH SCHLUSS" das problem das wir in der heutigen Zeit haben ist das jeder denkt er könnte doch vllt jemand besseren finden..

Und zu deinem Punkt: Natürlich kann es dir egal sein was er von deinen Klamotten hält du solltest aber mal mit ihm reden warum ihn das stört und was genau ihn stört

Ich denke das es einfach so ist das er angst hat dich an nen anderen Mann zu verlieren was bedeutet das sein Selbstwertgefühl niedrig ist

Die Lösung könnte schon sein zu versuchen ihm mehr Liebe zu geben auch öffentlich d. H. einfach mal in mitten von 100 menschen in den Arm nehmen ihn küssen und einfach zu erkennen geben das ihr ein Paar seit

Wen er merkt das du offen zu ihm stehst ihn Liebst und keinen anderen willst dan wird er auf hören auf Kleinigkeiten rumzureiten

Ein anderer Grund könnte es auch sein das er einfach findet das sich das nicht gehört und es ihm peinlich vor verwandten und Freunden ist (hört sich komisch an ist aber erziehungs und herkunftsbedingt) das würde dan bedeuten das du entscheiden musst ob du ihm zu liebe statt nem engen Top ne schöne Bluse anziehst oder er halt damit leben muss^^

Du siehst du kommst um ein Klärendes Gespräch was los ist nicht rum kann ja auch was ganz anderes sein :D

Ich wünsch euch beidne alles gute und macht nicht wegen so nem Quatsch schluss. Beziehungen bestehen aus Kompromissen, Selbstaufopferung und der bereitschaft auf dinge die man gerne gemacht hat dem anderen zu liebe zu verzichten.. Zumindest im gesunden maße

...zur Antwort

Ist doch ganz einfach... sie wollen eben nicht glauben

Und wer nicht glauben will wird auch niemals anfangen zu glauben egal was ich jetz sage oder tu er wird trotzdem sagen das ichs nicht Beweisen kann

Ich weiß warum ich dran glaube das es Gott gibt. Und das ist Schlichtergreifend das ich nicht dran glauben kann das diese Ganzen Naturwunder und die Schönheit unseres Planeten mehr oder weniger Zufällig enstanden ist. Wer nicht dran glauben will und denkt das wir hier alle ohne Tieferen Sinn unser Leben trist absitzen müssen und nach dem Tod einfach verfaulen tut mir ehrlich gesagt zwar etwas Leid aber es ist immer noch jedem seine eigene Sache.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.