Wassertrinken macht dicker oder dünner?

6 Antworten

Ja dafür musst du aber Mengen an wasser trinken, das wasser lagert sich einfach ab dadurch erscheint man breiter bzw aufgequollen

Wasser hat null Kalorien und macht dich nach dem Ausscheiden weder schwerer noch dicker. Es sei denn, dein Körper lagert Wasser ein. Das wäre aber ein Grund für einen Arztbesuch.

es gibt bodybuilder die nichts trinken nen tag vor nem Turnier oder so um weniger körperfett zu haben, ob das gesund ist ist die andere frage. wasser beschleunigt die verdauung und bei viel wasser trinken mit kohlensäure gibt dir das gefühl dass du satt bist, ob du dicker dann aussiest für ein paar stunden kann ich mir kaum vorstellen

Nein!

Stilles Wasser reichert der Körper nicht ein, aber Fett reichert der Körper ein, daher macht Fett dicker und Wasser nicht. Du musst demnächst einfach nur sehr viel Pickeln und gut ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung als ein Arzthelfer.

Das würde nur klappen wenn der Körper das Wasser einlagert, aber wenn du mal 2 Flaschen Wasser in einer Stunde getrunken hast merkst du schnell was der Körper damit macht ;)

Was möchtest Du wissen?