Wasserrakete?

6 Antworten

Zunächst kann man mal das Verhältnis Wasser zu Luft anpassen und den Luftdruck erhöhen.

Für sehr hohe Flüge wird hier meistens heißes Wasser verwendet, typischerweise um die 150-400°C heiß. Allerdings braucht man dafür entsprechende Vorrichtungen zum tanken und zum heizen der Tanks, Tanks die einen sehr hohen Druck aushalten und entsprechende Sicherheitsvorrschriften usw, denn das geht schon etwas über den Laien Bereich hinaus, weil eine entsprechende Rakete durch das Wasser lebensgefährliche Verbrennungen verursachen kann. Außerdem muss die Düse angepasst werden.

ja, es gibt halt die ideale mischung und wenn du die hast, musst du den körper größer machen

aber da werden auch grenzen sein

Tanks verstärken -> mehr Druck.

Besseres Mischverhältnis finden.

Rakete größer.

Rakete leichter und Aerodynamischer.

Düse verbessern.

mehr wasser plus mehr druck

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

es gibt mehrere möglichkeiten:

-Verhältnis zwischen Luft/Wasser optimieren

-höheren Luftdruck nutzen (Achtung vor explodierenden Flaschen!)

-mit der Größe der Ausstoßöffnung herumspielen und testen

-Rakete möglichst leicht und aerodynamisch machen (Raketenspitze)

-größere Rakete nutzen

Was möchtest Du wissen?