Wasserhahn geht nicht mehr zu,seit einer Stunde läuft heißes Wasser

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo,

Du hast wahrscheinlich den Hahn zu weit aufgedreht.

Nimm ein Handtuch und wickle es um den Hahn.

Nun versuchst Du, den Hahn nach rechts zu zu drehen.

Durch das Handtuch rutschen Deine Hände nicht über den Hahn und Du kannst mehr Kraft aufbringen.

Sollte dies nicht funktionieren, dann frage einen Nachbarn, ob er Dir kurz eine Wasserpumpenzange (Rohrzange) ausleiht.

Mit der Zange kannst Du den Hahn schließen, aber lasse das Handtuch um den Hahn, damit er nicht zerkratzt.

Ansonsten könnte die Wohnung einen Absperrhahn haben.

Dann hat die ganze Wohnung zwar kein Wasser mehr, aber immer noch besser, als das heiße Wasser zu verschwenden.

Das heiße Wasser könntest Du ja einfrieren, denn heißes Wasser kann man immer gebrauchen :-D

Weißt du nicht wo der Hauptwasserhahn eurer Wohnung ist.? Meistens in der Nähe eurer Wasseruhr. Dreh sie beide zu, das hast du zwar auch kein kaltes Wasser mehr, trotzdem besser als zu viel.

Irgendwo gibt es einen Haupthahn, der die Wasserversorgung für die Wohnung abstellt. Meist ist der im Badezimmer oder in der Küche und meist sieht er radförmig aus. Such den mal und dreh ihn dann (nach rechts) zu. Dann kannst du warten, bis deine Mutter wieder da ist und den Badewannenhahn vielleicht wieder zu bekommt.

Irgendwo im Bad gibt es normalerweise einen zweiten "Hahn" ( an der Wand ), wo du das Wasser auch noch abdrehen kannst ! Dreh mal alle hähne zu die du findest.

Ansonsten hilft wirklich Nachbarn anrufen oder Feuerwehr

Feuerwehr wegen einem Hahn, der sich nicht zudrehen lässt?

Du weißt aber, dass man den Einsatz bezahlen muss?

1

Such mal, in der Nähe der Badewanne muss ein Abstellventil (...hahn) sein, den drehe zu oder stelle da den Wasserzufluss ab. Notfalls muss ggf. im Keller ein Abstellhanhn sein, mit dem Du die ganze wasserversorgung der Wohnung abstellen kannst, nur geht dann zumindest in der Zeit auch die Toilettenspülung nicht mehr.

Unter dem Waschbecken müssten 2 Anschlüsse für Wasser sein., von denen je eine Leitung abgeht. Du musst die Schraube zudrehen, von der die Leitung abgeht, die warm ist...

Entweder per Hand, wenn das nicht klappt mit einer Rohrzange ...

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich habe Badewanne überlesen.

Bei einer Wohnung müsste irgendwo im Bad oder in der Küche eine Möglichkeit bestehen die Hauptleitung abzudrehen...

so unter dem Motto "nach fest kommt ab" :-)

0
@norbi21

Der Hahn unter dem Waschbecken bringt nur nicht viel, wenn das Wasser in die Badewanne läuft.

Da sperrt man ja nur das Wasser für das Waschbecken ab.

0

Weißt du zufällig wo der Haupthahn ist? Da kannst du das Wasser komplett abstellen. Hast halt kein Wasser, bis deine Eltern wieder kommen g

frag den hausmeister oder einen nachbarn.falls da wasser über einen durchlauferhitzer kommt,unbedingt den sicherungsschalter umlegen.
das ist normalerweise beschriftet.(sicherungskasten)

ist da nen drehregler irgendwo noch an der wanne oder irgendwo im bad?

dann den mal versuchen, sonst ruf den vermieter an

wir haben ein eigenes haus,das mit dem vermieter fällt dann wohl weg.. ist der drehregler unter dem waschbecken ?

0
@jellybaer

Beim eigenen Haus befindet sich der Absperrhahn wahrscheinlich im Keller.

Schau mal nach, ob Du dort eine Leitung und einen Absperrhahn findet.

Drehe den zu und schaue, ob das Wasser immer noch läuft.

Aber nicht zu brutal drehen :-D

0
@RuedigerKaarst

toll, warum soll sie im ganzen haus das wasser abstellen, für das, nachher läuft waschmaschine oder irgendwas,. pipi machen ist dann auch niciht mehr, dafür ließ ich es laufen...

0

Hast Du irgendwo eine Zange griffbereit? Versuche, den Wasserhahn damit zuzudrehen. Ansonsten frag' mal bei einem Nachbarn...

meistens gibt es noch einen Haupthahn. Den solltest du schließen. Schau mal im Keller nach oder hinter einer Klappe vom Versorgungsschacht!

Frag die nette Nachbarin und dreht den Wohnungshaupthahn ab.

Frag mal beim Nachbarn,oder ruf die Feuerwehr.Die helfen auch.

Feuerwehr kostet...

0
@kluetje

ja, aber das warme Wasser auch! Hier sollte man eine "Kosten- Nutzenrechnung" erstellen.

0

Was möchtest Du wissen?