Wasserdichte Betonbeschichtung befahrbare Garage

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir hatten auch eine Doppelgarage mit Beton und Beschichtung etc... Nach ca 6 Jahren ging der Beton nach und nach kaputt, Löcher bildeten sich und wurden immer größer. Haben die dann immer geflickt aber immer das selbe Problem. Wir haben nun Fliesen legen lassen, mit einer leichten schräge, so dass das Wasser etwas abfließen kann, und trotzdem alles dicht bleibt. Jetzt seit 10 Jahren ruhe und sieht immer noch Top aus. Also ich würde Fliesen empfehlen, gibt ja auch hübsche Fliesen 😌 Zudem pflegeleicht und falls was kaputt geht kann man einzelne Fliesen ja schnell und beständig ersetzen.

Es gibt in diesem Bereich leider auch sehr viele ansichten was jetzt gut ist und was nicht.

Ich würde dir da was in die Richtung 2K Garagen- oder Fußbodenbeschichtung ans Herz legen. Wichtig ist das diese Beschichtung Weichmacherfrei ist, weil du sonst sehr schnell merken wirst das sich dort wo das Auto oder die Fahrräder stehen die Beschichtung anlöst oder sogar abplatzt. Dabei ist es egal ob diese nun lösemittelhaltig oder lösemittelfrei ist, gibt es in beiden Ausführungen.

Komm bloß nicht auf die Idee irgendwo in den Baumarkt zu gehen und so ein Mist wie Boden- oder Garagensiegel zu holen. Das wird immer als Top und Günstige Lösung angeboten, aber es ist eben nur ein Billigprodukt und diese später mal nachzubessern oder geschweige dann wieder zu entfernen kostet nur Nerven.

Ich werde hier jetzt keine Firmen aufzählen die sowas anbieten, das hat den Grund weil ich es selbst jahrelang vertrieben habe und dort eventuell doch meine Favoriten habe. Aber nimm dir Google und suche mal nach 2K Garagen- oder Bodenbeschichtung, da wirst du auf jedenfall fündig.

Ich kann dir als Tipp noch mit auf den Weg geben das du dich eventuell mal in einem Fachhandel dementsprechend beraten lässt, Beraten lassen kostet nichts und ein guter Fachhandel wird auch nicht versuchen dir sofort was zu verkaufen.

Wasser sollte nie stehen. Ein Gefälle eingebaut das klein ist und gut ist es. Dann passt jeder Anstrich drauf....der hält. Es ist dort nicht dauerfeucht. Wie ist die Spezifikation von dem Beton der Decke? Mal nachsehen, kann sein, dass der schon als dicht deklariert ist.

Wenn da doch eine geschlossene Garage drauf soll, wieso muss das dann noch wasserdicht sein ?

Ich würde den Fußboden der Garage dann mit einer Fußbodenfarbe "versiegeln". Das sieht gut aus, kostet wenig und geht schnell alleine zu machen.

Also wasserdicht sollte sie schon sein... Besonders wenn es regnet/schneit tropft eine Menge Flüssigkeit vom Auto ab, die dann dort auch stehen bleibt

0
@Atomix99

Ja schon, aber das sind ja nicht endlos viele Liter und die laufen schon nicht so einfach durch den Beton.

Die Geschichte mit der Farbe passt da aber schon gut !

0

Was möchtest Du wissen?