Wasser mit Schlauch anzapfen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das geht. Schlauchende ins Wasser, kräftig saugen und dann das andere Schlauchende unterhalb des Wasserstandes schnell in einen Eimer halten. Noch besser ist es, wenn Du den Schlauch ganz ins Wasser hältst(vollaufen lassen), ihn dann an beiden Enden zuhältst und erst im Eimer wieder loslässt.Dann bekommst Du die Brühe nicht in den Mund.Viel Erfolg!

son Schluck Aquarienwasser muss schon mal sein,gehoert wohl zum Grundwissen

1

Probiere es mal mit dem Waschbecken. Eimer auf den Boden stellen, Schlauch ins Becken, unten ansaugen, laufenlassen. Physik.

ich nutze dazu nach langer suche von eheim einen ansauger und bin damit mehr als nur zufrieden da immer zur hand und alle negativen auswirkungen wegfallen. der geht auch prima bei außenfiltern die nicht selbstansaugend sind zur inbetriebnahme.

durch unterdruck im schlauch = sogwirkung zieht das wasser raus. aber nicht trinken ist grauenhaft eklich

Saugen ? Wer kein Aquawasser im Mund haben möchte, macht es ganz anders. Im Bad den Schlauch komplett im Wasser füllen, mit Daumen beide Enden zuhalten, nun das eine Ande im Aquarium unter Wasser halten, das andere Ende in den Eimer und gleichzeitig beide Daumen vom Schlauch nehmen, alles läuft ohne saugen.

Gruß Wolf

Genau so gehts beim Aquarium, doch beim Wein, würde ich schon ein Schlückchen riskieren ;-)

0
@weissheit

Schluckspecht. Ein guter 52er Red Neon im Rachen , ist auch nicht zu verachten :))

0

Was möchtest Du wissen?