Waschmaschinen Anschluss oder Waschbecken Anschluss?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Kaltwasseranschluss ist für beides gedacht. Am 3/4" Gewinde kommt der WM Schlauch dran und oben am Ventil die Pipe für das Waschbecken. Leider sehe ich kein Warmwasserventil, also brauchst du zusätzlich noch einen UT-Boiler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da war wieder ein Meister am Werk. Man legt doch keine ELT-Dose unmittelbar an die Kaltwasserzu- und Ableitungen.

Das Linke ist ein Abflussstutzen, an den der Siphon des Waschbeckens angeschlossen wird. Rechts sitzt der Kaltwasseranschluss (Eckventil) mit bereits vorbereiteten Anschlüssen für Wasserhahn, Spül- und Waschmaschine (soweit erkennbar).

WW ist nicht vorhanden, ergo muss hier zusätzlich ein Durchlauferhitzer her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fearless97
20.05.2016, 14:09

Also kann ich dort das Waschbecken und Waschmaschine verbinden ? Erhitzer ist da aber lag in einer anderen Ecke...

0
Kommentar von fearless97
20.05.2016, 14:28

Danke !

0

Mit einem entsprechenden Anschluss oder T Stück ist es ein Anschluss für beide.

Allerdings, wenn dort ein Waschbecken mit einem Traps (Geruchverschluss), kann der Anschluss für die Waschmaschine auch an diesem Traps erfolgen, je nach Bauweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch für Beides. Allerdings fürs Waschbecken weniger geeignet da der Warmwasseranschluss fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sieht nach dem Anschluss für einen Waschbeckensyphon aus....

... und anscheinend mit Untertischboiler, da nur Kaltwasser vorhanden ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?