Waschmaschine Siemens Extraklasse E14/19, wie reinige ich das Fusselsieb?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo gutefragefan84

Die Maschine hat statt dem Flusensieb eine Schwerkörperabscheider. Da bleiben nur größere Teile liegen (Knöpfe, Vorhanghaken ....). Flusen werden in den Ablauf gespült

Gruß HobbyTfz

Das umgangssprachliche "Flusensieb" ist eigentlich eine Grobkörperfalle die, wie der Name schon sagt, größere Gegenstände, die beim Waschen "angefallen" sind, auffängt. Wenn Du das "Ding zum Rausdrehen" mal rausdrehst, findest Du darin das Flügelrad (Pumpenrad) im runden Gehäuse, wo auf einer Seite der Anschluß des Bottichs und auf der anderen Seite der Ablaufschlauch angeschlossen ist. Das "Ding zum Rausziehen" hat auf seiner Rückseite ein längliches Gestell, das den direkten Ein- und Auslass in das Pumpengehäuse verhindert: Das Wasser muß immer erst noch "ums Eck" rum und weil das Gegenstände wie Münzen o. Ä. nicht können bleiben sie im Pumpengehäuse liegen... daher "Grobkörperfalle".
Reinigen im Sinne von Saubermachen ist hier nicht ganz der richtige Ausdruck denn Du entfernst ja nur die gröberen Teile, die dort nicht hingehören... die Flusen selbst flutschen mit ums Eck und werden abgepumpt. 

Solltest Du ein Problem mit dem Abpumpen haben und mußt daher das Ding öffnen, vorher immer das stehengebliebene Restwasser ablassen... und ein Handtuch unter die Schraubkappe des "Flusensiebs" legen weil dann auch noch etwas Wasser rauskommt. Wenn Du dann dort drin Fremdkörper findest diese entfernen und zusätzlich noch das Flügelrad mit dem Finger drehen: Sollte sich dahinter auch noch ein Fremdkörper befinden merkt man das! ... einen dahinterliegenden Fremdkörper natürlich auch noch entfernen!

Mfg

das ,,zum rausdrehen,, ist das fusselsieb. da sammelt sich das grobe. wie geldstücke, haarspangen, haargummis usw

Danke dir! 

Und da sammelt sich nur "das Grobe" oder auch Fusseln? Dann hatte ich den ganzen Jahren noch keinen einzigen Fusseln in der Maschine, das macht mich halt stutzig. 

0
@gutefragefan84

die fusseln werden ausgespült, die sammeln sich nicht. ein feines sieb in der waschmaschine wäre zu schnell voll. du kannst aber das rohr mit ienem tuch oder einer flaschenbürste ebenfalls reinigen. google mal flusensieb reinigen, da siehst du auch das es das ist

2

Was möchtest Du wissen?