waschmaschine macht Geräusche beim Schleudern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo king123456nbc

Es könnte seine dass die Stoßdämpfer nicht in Ordnung sind, die müssten die Unwucht so ausgleichen dass der Laugenbehälter nicht anschlägt. Ausnahme, wenn die Trommel z.B. mit einem großen stark saugfähigem Teil gefüllt wurde. Wenn das bei jeder Maschinenfüllung vorkommt solltest du dich an den Verkäufer wenden.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
king123456nbc 13.12.2015, 09:53

Ist es denn normal das wenn die Wäsche in der Maschine noch nass ist,und sie anfängt zu schleudern,die Trommel und Gummi anfangen zu wackeln?sobald es dann höher geht,ist alles ok.Nur am anfang vom schleudern ist das so.kommt das davon weil die Wäsche nass ist?

0
HobbyTfz 13.12.2015, 10:33
@king123456nbc

Die nasse Wäsche liegt beim Schleuderbeginn einseitig in der Trommel dadurch entsteht eine große Unwucht. Diese Unwucht wird durch ein spezielles Anlaufverhalten und durch die Stoßdämpfer ausgeglichen. Daher ist es richtig dass bei Schleuderbeginn die Trommel unruhig ist, das darf aber nicht so weit gehen dass der Laugenbehälter an das Gehäuse anschlägt

0
king123456nbc 13.12.2015, 17:21
@HobbyTfz

ok,vielen dank für deine Antwort.Ich habe noch ne andere frage an dich.Wenn ich die Waschmaschine auf 1600 u/min einstelle,kommt es mir so vor als würde sie immer nur mit maximal 1200 u/min schleudern.ist dies möglich?wenn ja,an was könnte dies liegen?

0
HobbyTfz 13.12.2015, 18:07
@king123456nbc

Während des Schleuderns wird die Unwucht gemessen und wenn ein bestimmter Wert überschritten wird wird die Drehzahl begrenzt.

Die höchste Drehzahl wird nur in den letzten Minuten des Endschleuderns gefahren.

Wenn du die Schleuderdrehzahl während des Schleuderns verstellen kannst (nicht bei allen Maschinen möglich) dann bemerkst du ob die Drehzahl sinkt oder steigt wenn du die Drehzahl veränderst.

0
king123456nbc 13.12.2015, 18:21
@HobbyTfz

nein verstellen kann ich sie während des Schleuderns nicht.es ist eine AEG L72675FL.Also hat es mit der unwucht zu tun wie hoch sie im endeffekt schleudert?

0

War in der Ladung unterschiedlich saugstarke Kleidung? Wenn ja, wäre das ein Grund. Ansonsten ist das völlig normal. Die Maschine verteilt ja die Wäsche, um möglichst ohne ungleichmäßig Beladung zu schleudern. Da kann es passieren, dass alles auf einer Seite liegt und deswegen schlägt sie kurz an. Meist sollte sie abbrechen. Schleudert sie trotz anschlagen hoch, war die Unwuchtkontrolle großzügig. Eigentlich kann man sagen, alles ist gut, solange sie nicht wandert und nicht gleich bei jeder Ladung und bei jedem schleudern anschlägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde der Transportschutz nachn aufstellen entfernt? Gibt da was b der Trommel? Kann sein, dass sie andere Geräusche, als gewohnt macht, weils ja ein anderes Gerät ist. Meine macht a andre Geräusche, als de Alte. Kann auch passiern, wenn sie ungleichmäßig beladen ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist normal, macht meine Blomberg auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?