Waschmaschine Beco WMB 71643 PTE heizt nicht mehr.?

4 Antworten

Siehe HobbyTfz. Ggf. hängt hier noch die Druckdose mit drin. Wenn Du am Heizkörper einen niederohmigen Widerstand messen kannst, dann schau mal weiter zur Druckdose (kleine Dose mit so 5 - 8cm Durchmesser; kleiner Schlauch und Kabel sind ebenfalls mit dran). Dort den Schlauch abziehen, leicht reinblasen bis es "klick" macht und dann den Lastkontakt der Heizung messen (da, wo die dicken Kabel dran sind). Misst Du hier keine nieder ohmige Verbindung, ist der Kontakt bzw. die Druckdose hinüber. Bauknecht hat auch dieses Problem, daß nach ein paar Jahren der Kontakt verkokelt und daher die Heizung nicht mehr richtig läuft!

Mfg

Hallo kuni58

Wenn das Programm normal abläuft aber nicht heizt könnte der Fehler im Bereich des Temperaturfühlers, an seinen Anschlüssen oder an der Verbindungsleitung zur Elektronik liegen.

Wenn das Programm im Hauptwaschen stecken bleibt dann kann der Fehler am Heizkörper, Heizungsrelais, den Anschlüssen oder an der Verbindungsleitung liegen

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Eventuell ist die Heizung defekt. Daher gehört der Heizstab gewechselt.

Und was ist mit der in Reihe geschalteten Druckdose? Gib nicht solche pauschalen Antworten, die den Leuten unnötig Geld kosten!

0

Was möchtest Du wissen?