Waschmaschine BEKO WMB 71643 pte?

2 Antworten

Hallo schelmi0815

Es kann sein dass die Heizung nicht funktioniert oder dass der Wasserzulauf oder der Wasserablauf zu langsam erfolgt.

In  der  Verschraubung  des  Schlauches,  die  am  Wasserhahn  befestigt  ist,  befindet  sich  ein  Schmutzsieb,  auch  dort  wo  der  Schlauch  an  der  Waschmaschine  befestigt  ist  könnte  sich  ein  Schmutzsieb  in  der  Waschmaschine  befinden.

Stelle  einen  Eimer  unter  den  Wasserhahn  und  kontrolliere  ob  das  Wasser  mit  genügend  Druck  ausläuft. Ein 10 Litereimer sollte in 30-40 Sekunden voll sein.

 Überprüfe das Flusensieb. Hinter dem Flusensieb kannst du das Flügelrad der Pumpe sehen. Dort könnte ein  Fremdkörper stecken. Kontrolliere ob sich das Flügelrad von Hand drehen lässt. Schalte bei herausgenommenen Flusensieb auf "Pumpen" und sieh dir an ob die Pumpe läuft.  Überprüfe  den Ablaufschlauch auf Knickstellen. Wenn der Ablaufschlauch beim Waschbecken, wo auch immer, fix angeschlossen ist, abschrauben und Anschluss auf Frei sein kontrollieren. Schlauch in einen Eimer hängen, Waschmaschine mit Wasser auf Ablauf schalten, dann müsste Wasser in einem Schwall in den Eimer kommen.

Gruß HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?