Was würdest du ändern, wenn du Bundeskanzler wärst?

11 Antworten

1. Flüchtlingspolitik (die Fluchtursache bekämpfen)
2. Eine klare Ansage machen dass man Sparen müsse um aus den Schulden rauszukommen. Und keine neuen  unnötigen kosten zu schaffen.
3. Kanabis legalisieren (da ich der Meinung bin dass es viele nur beginnen weils Illegal ist)


mehr fällt mir immoment nicht ein ;D

Unser Geldsystem basiert auf Schulden, ohne Schulden geht es nicht. Die Schulden des einen sind das Vermögen des anderen.
Auch schon das Wort "Geld" kommt nicht etwa von dem Wort "Gold" sondern leitet sich von dem angelsächsischen Begriff "gilt" ab, das "Schuld" bedeutet.

0

Ich würde dafür sorgen, dass alle Jugendlichen, auch mit schlechtem Schulabschluss, einen Arbeitsplatz bekommen. Es müssen so viel Kindergärten bereitgestellt gestellt werden, dass alle Elternteile arbeiten können. Das man für 45 J. Arbeit, egal was man gearbeitet hat, soviel Rente bekommt, dass man gut davon leben kann. 

Würde mich dafür einsetzen, dass folgende Dinge abgeschafft werden:

- Werbung

- Casting-Shows

- und vor allem der schnöde Mammon inclusive jeglicher Wertgegenstände. Denn dies ist hauptsächlich für alles Elend auf der Welt verantwortlich. Ohne Geld gibt es keine Korruption und damit verbunden auch keine Waffenexporte.

Also ich würde ja die GEMA verbieten ;)

2
@Rocker73

Wenn's kein Geld mehr gibt sind die Tage der GEMA ohnehin gezählt. Alle Platten von unseren Lieblingen werden dann kostenfrei an die Bevölkerung verteilt :)

1

Was möchtest Du wissen?