Was würde passieren, wenn man auf einem Neutronenstern Landen könnte?

4 Antworten

Man würde durch die extrem hohe Gravitationskraft völlig platt gepresst am Boden liegen.

Einen Neutronenstern hat zwar nur einen Durchmesser von ungefähr 20 Km, doch es ist extreme Massenreich. Und zwar ist 1,44 bis 3 mal so Massenreich wie die Sonne. Da die Sonne ca. 330.000 mal so schwer ist wie unsere Erde, bedeutet das, das ein Neutronenstern also somit bis zu 990.000 mal so schwer wie unsere Erde. Also fast schon eine Million mal so schwer. Unsere Erde wiegt 5,972 Trillarden Tonnen, also wiegt ein Neutronenstern 591.228 Trillarden Tonnen. Aber nun zu deiner Frage an sich. Bist du schon mal Achterbahn gefahren? Das wirst du nämlich mit Kräften von bis zu 3 g in dem Sitz reingedrückt. Das bedeutet, du wirst mit der 3 fachen Anziehungskraft der Erde in dem Sitz reingedrückt. Wenn du jetzt 80 kg wirst, bedeutet es, das du das Gefühl hast, als würden 240 kg auf dein Körper lasten. Das ist schon sehr heftig und du merkst auch bestimmt beim Achterbahnfahren, was da schon für einer enorma Kraft ist, der dich in den Sitzen reindrpückt. Stell dir aber jetzt mal vor, du würdest mit der 990.000 fachen der Erdanziehungskraft in die Erde gepresst...das wären dann bei einer Körpergewicht von 80 Kg 71.200 T, die auf deinen Körper lasten würde...besonders schön würdest du dabei bestimmt nicht mehr aussehen ;-)

Die Oberfläche von Neutronensternen ist ultra glatt, weil die höchsten denkbaren "Gebirge" bei der Gravitationswirkung einen Millimeter nicht übersteigen können, ohne wieder einzustürzen. Wenn dies also die höchtsen Berge sind, kannst du dir ja vorstellen, wie klein du dann wärst (aber immer noch genauso massereich wie jetzt!) Außerdem würdest du alles ganz seltsam verzehrt wahrnehmen, weil das Licht gebogen wird. Am Rande von schwarzen Löchern beispielsweise könnte man sich vor seinem Auge von hinten sehen! Nicht zu vergessen: Die Zeit vergeht an der Oberfläche des Neutronensterns bedeutend langsamer, das heißt, dein Kopf (der geringfügig weiter entfernt ist) würde schneller altern als deine Füße. So, jetzt überlege dir eine Welt, in der das alles zutrifft, dann hast du deinen Neutronenstern;)

Was möchtest Du wissen?