was wünschen sich alte leute zu weihnachten?

10 Antworten

Nächstes Jahr denkst Du früher dran und setzt selber ein Likörchen auf - da freuen sie sich bestimmt!

eine schöne decke für auf das sofa? gerade zu der jahreszeit ists ja immer recht kalt beim fernseh gucken und wenn ich da an die decke meiner oma denke... sie bekommt eine neue weil die alte echt nur noch peinlich ist ^^ (übrigens meine ich keine sofa-überzieh-decke sondern eine zum zudecken, so eine dünne wolldecke)

ich arbeite auch in einem seniorenheim - und irgendwie wünschen die sich wirklich nichts materielles...

sie hoffen mehr darauf, mal von ihren lieben ausgeführt zu werden, so mit abholen, in ein schönews restaurant - oder aber bei euch zu hause verwöhnt zu werden....

in dem alter sind leider viele menschen nicht mehr so beweglich - wollen oder können nicht mehr selber mit dem auto wegfahren - und

sie sehnen sich nach herzlichen - längeren - kontakten mit ihren lieben, die meist gar nicht zeit für sie haben ausser mal auf eine tasse kaffe und ein schnelles tschüß...

ein gutschein für ein essen an einem wochenende im neuen jahr wird sie sicherlich sehr freuen - aufgeklebt auf der traditionellen pralienenschachtel - und vielleicht noch unter einem Motto: bringt ein paar fotalben mit und zeigt uns mal, wie es früher bei euch war...

ernsthaftes interesse zeigen, dass man auch mal länger als 15 - 30 min. mit ihnen zusammen sein will - ausser zu den feiertagen... lg

Was soll ich mir zum 18 Geburtstag wünschen?

Hallo,

ich werde bald 18 und ich bin die ganze Zeit am überlegen, was man sich wünschen kann. Am schönsten fände ich es ja, wenn meine Eltern mich überraschen würden. Meine 3 ältern Geschwister haben alle (soweit ich weiss) nur Geld zum 18. Geburtstag von meinen Eltern bekommen und von meinen Grosseltern ein Sparbuch (eigentlich sollte das eine Überraschung werden doch schon bei dem Geburtstag von meinem ältesten Bruder habe ich das leider mitbekommen) wofür meine Grosseltern seit meiner Geburt sparen, wovon ich den Führerschein bezahlen werde. Ich finde Geld leider Extrem doof weil es irgendwie nichts ist, woran man sich das ganze Leben erinnern kann. Von mir aus muss es auch nichts grosses sein. Es sollte nur etwas sein, was sehr lange hält und worüber man sich das ganze Leben mit freude dran erinnert. Ich dachte schon an ein Auto, da wir auf dem Land leben aber meine Mutter meint, dass das schwachsinnig sei weil ich immer ihr Auto benutzen kann. Hier stimme ich auch mit ihr überein. Ich dachte auch schon an eine schöne Reise aber ich denke, dass mir sowas einfach zu schnell vergeht. Zu mir noch:

  • ich bin ein Junge der gerne Zeit mit seinen Freunden verbringt

  • auch gerne PC spielt

  • ich mag sehr gerne Flugzeuge

  • ich bin gerne draussen

Für vorschläge, was man sich zum 18. Geburtstag wünschen wäre ich euch sehr dankbar. Ihr könnt mir auch berichten, was ihr zum 18. Geburtstag bekommen habt.

Danke

Florste

...zur Frage

Leben ändern oder nicht?

Hallo Leute,

Ich fange gleich mal an.. und zwar bin ich vor einem Jahr in die in die techno szene gerutscht, worüber ich nicht traurig bin weil mir diese Welt viele neue Ansichten beigebracht hat und mir gezeigt hat das vieles was mir beigebracht wurde nicht richtig War und der Mensch sich selbst zudem machen sollte der er sein will. Naja jedoch habe ich in diesen 1 Jahr auch jedes Wochenende Unmengen an drogen konsumiert - mdma, peps, keta, gbl, koks und jeden Tag joints geraucht. Es ist nur beim Wochenende geblieben, in der Woche habe ich kein Chemie zu mit genommen. Süchtig bin ich nicht, aber zu wissen das man jeden Samstag feiern geht stillt diese sucht auch irgendwo. Ich habe eingesehen das sich mein leben nur noch um drogen und feiern handelt.. andere menschen sind Sonntags Frühstücken und ich bis um 23:00 Uhr Aftern. Ich bin stehen geblieben und habe nichts geschafft. Zudem habe ich auch viele andere Probleme und ich habe gemerkt das auch die Menschen die jedes Wochenende feiern sind Probleme haben und das wie ein Zuflucht Ort ist. Ich will etwas ändern doch ich kann irgendwie nicht weil ich Angst habe dadurch meine beste Freundin zu verlieren welche nichts an dem ganzen ändern möchte.. obwohl wir 2 Monate davor eine pause eingelegt haben und sie auch Einsicht gezeigt hat und meinte das dass nicht mehr so weiter geht und die Drogen und das viele feiern uns zerstören. Ich liebe sie sehr und würde mir wünschen das wir das zusammen schaffen.. ich merke das ich innerlich kaputt bin. Meine Gedanken sind nur noch negativ und ich weiß nicht was ich machen soll. Ich schlafe bis um 13 Uhr oder auch länger und habe die Lust am leben verloren. Ich möchte mir Hobbys suchen und erst mal ein Job bis ich eine Ausbildung anfange, doch ich kriege es nicht hin mich aufzubauen und mir einen arsch tritt zu geben.. War jemand in der selben Situation oder kann mir weiter helfen?

...zur Frage

Was kann man einem Jungen, den man nicht kennt, beim Wichteln schenken?

Wir wichteln in unserem Mathekurs am Dienstag und ich hatte das große Glück einen Jungen, den ich kaum kenne, höchst unsympathisch finde da er immer wahnsinnig unfreundlich zu mir ist, zu ziehen. Als ich ihn neulich nebenbei mal fragte wofür er sich interessiere, dachte er auch nur einen auf cool und meinte 'Nagellack'.
Ich habe wie gesagt keine Ahnung was er für Hobbys oder sonst was hat und bin langsam am verzweifeln. Eigentlich fallen mir tausend gemeine Ideen ein, aber keine halbwegs nette. Schließlich kann er auch nichts dafür, dass ich ihn gezogen habe und keiner bekommt gerne beim Wichteln iwas blödes, nur weil die Person einen nicht mag. <.< Jemand eine Idee worüber Jungs sich normalerweise freuen müssten? :'D

...zur Frage

Nachbarin noch schlimmer als vorher.Was tun?

ich habe schon mal das Thema angesprochen und eine ziemlich aufdringliche Nachbarin die mir mittlerweile so auf den Keks geht, das es bald kracht hier im Haus befürchte ich.

Eigentlich möchte ich keinen Streit,denn die alte Dame(75) wohnt mir direkt gegenüber und mir liegt schon am Hausfrieden und guter Nachbarschaft.Aber es hat sich seit der letzten Zeit so zugespitzt und die wird immer penetranter und aufdringlicher.

Wenn ich morgens aus dem Haus gehe steht die Tür schon auf und sie fängt mich mit morgendlichem Gelaber schon weg.Komme ich nach Hause das ganze Prozedre im Rückwärtsgang.

Stecke ich den Schlüssel in das Schloss,dann steht sie hinter mir und blubbert mich erneut voll.Da ich versuche ein netter Mensch zu sein,bekommt sie einige Worte,nur das Problem ist, ich werde sie dann nicht mehr los.

Wenn ich Treppenwoche habe und sie den Eimer klappern hört,steht sie in der Tür und wartet solange bis ich fertig bin mit wischen.Mittlerweile ist das schon so,das ich warte bis sie einkaufen geht und ich dann schnell die Treppe mache ohne ihr begegnen zu müssen. Purer Stress für mich und gruselig pur.

Ferner ist das diese Tante alle Menschen andauernd in den Arm nimmt und ich auf sowas überhaupt nicht kann. Tätschel,Tätschel..... und ich habe dich ja so lieb Nummer.Ich habe sie gebeten mal ein Feingefühl dafür zu entwickeln, herauszufinden wer so etwas vielleicht nicht mag? Stört die keine Bohne und tätschelt weiter.

Jetzt hat sie übrigens eine neue Angewohnheit und weiß "Wann und Wo" ich einkaufen gehe.

Gestern steh ich um 7:30h bei Rewe mit vollem Einkaufswagen und sie steht direkt an der Kasse und wartet da auf mich.Ich meinte dann zu ihr,ich hätte überhaupt keine Zeit,aber sie verfolgte mich dann bis nach draußen, wo ich meine Sachen im Rucksack verstauen wollte und sie mir auch noch meine eingekauften Sachen einpacken wollte und in meinem Einkaufswagen rumfummelte. Da wäre ich beinahe geplatzt.

Das habe ich ihr dann verboten und hätte ihr am liebsten ins Gesicht geschleudert sie soll mich endlich in Ruhe lassen.Die Frau muss krank sein denn anders kann ich mir das nicht erklären und deswegen bin ich noch etwas zögerlich in meiner Handlungsweise.

Habe ich keine andere Wahl mich dieser Frau zu entledigen als Klartext? Das würde mir sehr leid tun und der Hausfrieden wäre wahrscheinlich dahin,

mal ein etwas längerer Text...sorry.

...zur Frage

Persönliche Weihnachtsgeschenke für Großeltern und Eltern :)?

Hallo ihr Lieben! Hat jemand vielleicht gute Geschenkideen für Großeltern und Eltern? Es muss auf jeden Fall persönlich sein, meine Verwandten wollen keine gekauften Dinge :(

Danke im Voraus für alle Tipps und Anregungen!

...zur Frage

Wie erklären, dass man keine Weihnachtsgeschenke will?

Ich möchte nichts geschenkt bekommen und habe das meinen Eltern auch schon mit der Begründung gesagt, dass ich im Moment halt einfach keine Wünsche habe und es deswegen auch sinnlos fände, mir IRGENDWAS zu wünschen, das ich gar nicht will und brauche nur damit sie mir etwas schenken können.

Meine Eltern sagen dann immer bloß so was wie ''Aber was ist denn Weihnachten ohne Geschenke?'' und ''Du musst dir doch aber was wünschen, sonst bist du nachher traurig''. Ich finde einfach keine weiteren produktiven Argumente und meine Eltern wollen mir aber auch nicht einfach Geld schenken, weil sie es 'unpersönlich' finden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?