Was wird bei der Truppmann 1 Grundausbildung (Freiw. Feuerwehr) alles gemacht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt ganz aufs Bundesland an für gewöhnlich sind da aber nur die Basics drinnen also ungefähr so:

- Aufgaben im Trupp und von Trupps in Staffel und Gruppe.

- Löschangriff (Aufgabe der Trupps, vorgehen, Materialkunde also auch Schläuche ausrollen usw.)

- Technische Hilfeleistung mit einfachen Materialien aber auch Hebekissen und Hydrauliksatz (dabei auch Aufgaben der einzelnen Trupps)

- Verkehrssicherung

- Lebensrettende Sofortmaßnahmen auch umgang mit verschiedenen Tragen.

- Entstehung von Bränden kennen lernen und die Löschmittel kennen.

In einigen Landkreisen, Ausbildungsbezirken, Bundesländern usw. Kann es durchaus möglich sein das an den Truppmann 1 gleich der Sprechfunk oder gar Atemschutz angegliedert ist entsprechende Inhalte werden dan natürlich auch vermittelt.

Meine Erfahrungen mit der Ausbildung beziehen sich jedoch auf BaWü und haben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit in anderen Bundesländern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den groben Inhalt der Ausbildung findest du in der FwDV 2. Es gibt aber Bundesländer welche die Ausbildung mittlerweile anders gestalten, Beispiel ist die Modulausbildung in Bayern.

Es werden viele Sachen gelehrt die in der FwDV 1 aufgeführt sind.

Die Links zu den FwDV findest du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Feuerwehr-Dienstvorschrift

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel lernt man in der Grundausbildung die Basics, welche jedes Feuerwehrmitglied beherrschen sollte. 
Dazu gehört die Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung, Rechte & Pflichten, Rettung, Erste Hilfe & Unfallrettung... 
Bei einigen Wehren ist der Atemschutz und Sprechfunker Lehrgang in der Truppmann Ausbildung miteinbezogen. 

Erkundige dich am besten mal bei deiner lokalen Feuerwehr bzw. dessen Kommandant. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?