Was war das ekelhafteste Essen das ihr gegessen habt?

12 Antworten

Hört sich für mache wahrscheinlich komisch an: Aber Blumenkohl und Rote Bete bringe ich einfach nicht runter. Bei Blumenkohl wird mir schon beim Geruch flau.....

Jeder Art von versehentlich zu mir genommenen Verdorbenem. Ansonsten finde ich keine Lebensmittel ekelhaft.

Rote Beete Saft zählt das auch

Kürbissuppe

Oh weh, da sag ich lieber auch nicht das ich die eigentlich ganz gerne esse xD Haha, danke fürs mitmachen <3

1

Also ich hasse Pilze und Spinat, aber eine Sache die ich mal probiert hatte, war auf der einen Seite irgendwie lecker, aber auch total eklig xD

Das war in einem Sushi Restaurant und mein Vater nannte es froschgrütze, kein Plan ob das so heißt.

Aber ich denke ich würde es nochmal probieren xD

Ich glaube ich weis was es war ^^ Das habe ich in Thailand mal gegessen. Gefrohrener Froschleich mit Sojasouße. Ich schätze mal das es Froschleich war. Hört sich sehr danach an xD

1

Eckelhaft vielleicht nicht unbedingt, aber es hat Überwindung gekostet. Ich kenne sie bis heute nur unter Suppe der zausend Augen. Das war damals in Frankreich eine Suppe mit Meeresfrüchten. Da hattest du wirklich das Gefühl, dein Essen sieht dich an. Hat aber gut geschmeckt

0