Gibt es denn irgendwelche zusätzlichen Erkrankungen, die etwa mit Entzündungen zu tun haben?

...zur Antwort

Beachte mal, wann du am Abend das letzte mal was isst. Ist das zu früh, fängt der Körper in der Nacht an, Zucker auszuschütten und deine Nüchternwerte steigen. Setzt dich da mal mit einer Diätologin oder einem Diabetesarzt zusammen.

...zur Antwort

Was du beachten musst? Ganz klar, dass ihr Spass habt. Wenn es etwas gibt, auf was duch acht geben solltest, wird sie das dir sagen. Beispielsweise, wie du reagierst, wenn sie unterzuckert. Aber keine Sorgen, wir Diabetiker sind ganz normale Menschen, die wissen, wie man mit einer Krankheit umgeht.

...zur Antwort

Jag sie in Scheiben geschnitten mit Zwiebel und Knoblauch durch die Pfanne. Pfeffer und Salz zum abschmecjen, fertig. Persönlich gebe ich kurz vorm fertig werden noch etwas Paprikapulver edelsüss dazu und vermische das ganze nochmal ordentlich, damit alle Kartoffeln was abbekommen. Schmeckt lecker. Auch diverse Aufläufe kannst du machen.

...zur Antwort

Teilweise darf er dir nur eine Packung verschreiben, je nach Medikament. Und wenn es schon eine Großpackung ist, warum möchtest du dann 2 davon haben? Das wirst du dann schon verdammt gut argumentieren müssen, dass das jemand macht.

...zur Antwort

Die Bedienung? Spass beiseite, beim letzten Hotelaufenthalt hatten wir reichlich Auswahl an Marmelade, Honig, Wurst, Käse, Gemüse, Obst Säften, Kaffee, Tee, kakao, Milch, Joghurt, Müsli. Und gleich am Anfang wurden wir immer gefragt, ob wir denn ein weiches Ei möchten. Das gabs natürlich frisch zubereitet.

...zur Antwort

Mit Tomatensauce und anderem Gemüse kommt das dann auf Chili hin. Und da du ja die Sauce hast, würdest du sie darin kochen. Ansonsten kannst du ja Burger machen, diese anbraten und mit <Sauce und dem Gemüse als Beilage servieren. Hier hast du mal ein Rezept für 4 Personen. Dauert etwa 45 Minuten:

  • 1 Dose(n)  (425 ml) Kidneybohnen 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 50 g  Weizenvollkornmehl 
  • 1 TL  Sambal Oelek 
  • 2 TL  Senf 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 kg  Süßkartoffeln 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  grobes Meersalz 
  • 4 EL  Salatcreme 
  • 2 EL  Joghurt 
  • 4 Blätter  Pflücksalat 
  • 150 g  Röstpaprika (Glas) 
  • 1   Avocado (z. B. Sorte Hass) 
  • 4   Hamburger-Brötchen mit Sesam 

Und so wirds gemacht:

Bohnen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blätter hacken. 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Mit Bohnen, Petersilie, Mehl, Sambal Oelek und Senf verrühren.

2.

Mit den Händen zu einer Masse kneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Ca. 1 Stunde quellen lassen.

3.

Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Süßkartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm dicke Stifte schneiden. Mit 2 EL Öl und Meersalz mischen. Auf einem Backblech verteilen.

4.

Im heißen Ofen ca. 20 Minuten braten, dabei mit einer Palette vorsichtig wenden.

5.

Rest Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Salatcreme und Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Übrige Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Salat putzen, waschen und trocken schleudern.

6.

Paprika abtropfen lassen. Avocado halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen. In Spalten schneiden.

7.

Aus der Bohnenmasse ca. 4 Burger in Brötchengröße formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Burger darin pro Seite ca. 3 Minuten braten.

8.

Brötchen halbieren und toasten. Untere Hälften mit Salatcreme, Salat, Paprika, Burger, Avocado und Zwiebel belegen. Obere Hälften daraufsetzen. Süßkartoffel-Pommes dazureichen oder eben das Gemüse. Als Vorspeise kannst du ja dann Tomatensuppe machen.

...zur Antwort

Und wie sollten wir das deiner Meinun nach beurteilen können? Und auch zum abzocken gehören ja bekanntlich zwei Leute

...zur Antwort

Du hast mit dem Bau bereits begonnen, ohne dir Gedanken über ein Heizsystem zu machen? Schau dir deine Pläne nochmals durch, ob du nicht noch was übersehen hast.

...zur Antwort

Welche Art von Brötchen meinst du denn? Bei Weißgebäck ist es so, dass die Kohlenhydrate einfach sind. Das heist, sie werden vom Körper schnell in Zucker umgewandelt und gespeichert. Nimmst du dafür geschrotetes Mehl, hast du Balaststoffe dabei, die die Aufnahme des Zuckers bremsen bzw reduzieren.

...zur Antwort

Ich zitiere: "Feuerwerk im Wiener Ortsgebiet grundsätzlich verboten

Laut Aussendung gilt es, einige grundsätzliche Regeln zu beachten: Das Abfeuern von pyrotechnischen Gegenständen aller Art im Ortsgebiet und in Menschenansammlungen ist verboten. Eine Bestimmung, die in Wien traditionell ignoriert wird. Ab 4. Juli 2013 dürfen die Schweizer Kracher, die man auch als “Piraten” kennt, nicht mehr verkauft werden. Besitz und Abfeuern darf man seine Vorräte aber noch vier weitere Jahre, bevor dies strafbar wird."

...zur Antwort

Ich würde den Ttext nochmal komplett neu schreiben. Für mich liest sich das ganze etwas unbeholfen.

...zur Antwort

Eigentlich möchte ich ja garnicht, dass das Ganze in meiner Erinnerung bleibt, tut es aber leider trotzdem. Meine Schwester fast gestorben, einen guten Freund haben wir beerdigt, und im Job wars auch nicht so rosig. Vor allem, wenn man sich einen neuen suchen muss. Bei mir wurde dann auch noch was diagnostiziert. Da bleibt als einzig positiver Lichtblick mein Neffe, der am Samstag zur Welt gekommen ist.

...zur Antwort

1) Du hast vergessen den von Dir verursachten Schaden an meinem Auto anzugeben. Das fand der Polizist nicht gut, so empfahl er, die Anzeige zurückzuziehen oder eine Gegenanzeige zu machen.

2) Außerdem fand der Polizist, es nicht gut, dass Du die Sachbeschädigung an meinem Auto völlig unter den Tisch fallen lassen hast.

“Bezüglich der SIM-Karte habe ich schon Kontakt mit dem Polizeipräsidium aufgenommen, das ich sie schon längst in Deinen Briefkasten gelegt habe. (Belege per Whatsapp von Deinem Vater)“

"Die Polizei riet mir die Anzeige zu formulieren, wenn wir uns nicht einigen können.“

Ich hab dir mal die Fehler fett markiert, die mir aufgefallen sind. Die Sache mit der SIM würd ich nochmals neu formulieren. Ist ziemlich schwer zu lesen. Einen Rat hab ich noch für dich; es gibt da Online ein paar hilfreiche Programme wie https://www.duden.de/rechtschreibpruefung-online
https://wortliga.de/textanalyse/
Die sind zwar kostenlos, aber auch von der Wortzahl beschränkt. Das heist, dass du bei längeren Texten mehrmals reinkopieren musst.

...zur Antwort

Versuchs mal mit Milch und einem bisschen Honig drinnen. Das hat mir immer bei Halsweh geholfen. Meine Grosmutter hat da noch immer etwas Butter drauf gegeben. Aus welchem Grund auch immer, fragen geht leider nicht mehr. Heißer Tee mit Honig geht auch, es geht da primär um den Honig und seine entzündungshemmende Wirkung. Dann gleich ab ins Bett und ordentlich schwitzen.

...zur Antwort

Du kannst dich auch mal hier erkundigen: https://www.forum-naturheilkunde.de/

...zur Antwort