was versteht man unter dem begriff muse?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Muse war Wikipedia:

Eine Muse (griechisch Μούσα) ist eine Person, die einen anderen Menschen zu kreativen Leistungen anspornt oder inspiriert. Oft sind Musen Frauen im Umfeld von Künstlern.

Musen werden seit der Antike als göttliche oder genialische Inspirationsquelle für Künstler genannt (Musenkuss; von der Muse geküsst). Ursprung ist die antike Vorstellung, dass Ideen (das Denken) nicht selbst entwickelt, sondern von Göttern (oder eben Musen) von außen eingegeben werden.

Ein bekanntes Musenbild ist Raffaels Darstellung des Parnass mit Apoll und den Musen sowie berühmten Dichtern, gemalt 1509 bis 1510, in den Stanzen (stanza della segnatura) des Vatikan in Rom

Die Muse eines Künstlers kann eine Frau oder auch ein Mann sein, mit der er entweder eine oder auch keine Beziehung hat. Auf jeden Fall inspiriert die Muse den Künstler zu seinen Werken. Also so eine Art Ideengeber, wie auch immer.

Was möchtest Du wissen?