Was tun wenn ich eine schlechte Note habe, es aber meiner Mutter nicht sagen will, das ich es mich nicht traue?

6 Antworten

Hey , bei mir ist es auch so gewesen , ich hatte immer ein mulmiges Gefühl ! Aber du musst es ihr immer sagen , denn irgendwann findet sie es sowieso heraus und ich sag dir nur ein Tipp Du musst immer ehrlich zu deinen Eltern sein , denn sie sind auch immer ehrlich zu dir!:)

Du bekommst kein Weihnachtsgeschenk................Es ist wichtig, das Du mit Deinen Eltern zusammen heraus findest, was zu der schlechten Note geführt hat. Hast Du Dich unzureichend vorbereitet? Dann überlege Dir, wie Du Dich zum Lernen motivieren kannst. Verabrede Dich mit Freunden und Schulkameraden zum Lernen. Ist das Ganze für Dich eine Nummer zu groß? Bist Du auf der falschen Schule? All das gehört besprochen. Und spätestens beim Halbjahreszeugnis merken Deine Eltern, das was nicht stimmt. Jetzt kannst Du noch Maßnahmen ergreifen, wie es verbessert werden kann. Such die Hilfe zusammen mit Deinen Eltern.

Trau dich jeder hat mal schlechte note geschrieben bestimmt auch deine mama

Ach Mäuschen, sags ihr einfach - Du musst ja dabei nicht lustig umherspringen ;o) Ich bin selbst Mama - und mein Söhnchen bringt leider oft schlechte Zensuren, was ganz sicher nicht sein müsste.

Aber ich sag Dir dazu : Ich bin viel viel sauerer, wenn ich es nicht- bzw. dann von den Lehrern erfahre- oder weil es rot im HA-Heft steht!

Dann ist auch noch so ein doofer Eintrag dazu gekommen...

Frag sie dabei gleich, ob sie Dir nicht vieleicht helfen kann, da wo Du nicht so gut bescheid weißt...Dann sieht sie ganz sicher, dass Du dich doch bemühst- und das zählt!

GLG :)

es sagen ist auf jeden fall richtig! vielleicht könntest du einen lernplan oder so erstellen, wenn die schlechten noten öfter vorkommen, un dihn ihr präsentieren? dann sieht sie, dass du "auf den weg der besserung" bist und wird vielleicht gar nicht böse. glg

Was möchtest Du wissen?