Was tun wenn der Chef ein Idiot ist?

3 Antworten

Kündigen, und dann online auf allen Kanälen den Typ mit Klarname anprangern. Das dürfte seinen Chef und die Firmenleitung nicht gerade freuen. Daher unbedingt seinen Namen nennen!
Da wären Yelp, Klicktel, GoLocal, Google Local, Facebook Rezensionen etc..
Aber mittlerweile auch speziell nur für Angestellte " www.Kununu.com ".

Trotzdem noch auf den FImmenbewertungsplattformen. Streuen ist wichtig.
Lässt er Links bei Google löschen, evtl. versuchen die Links zu ändern. Evtl. löschen und neu schreiben.

Evtl. vorher noch eine Zeit lang Tagebuch führen, damit man mit Details über den Typen glänzen kann.
Fiese wörtliche Äußerungen etc..


Es gibt so viele die sich selbst Bescheißen was "Spaß an der Arbeit" angeht.
Also wenn man sie interviewt.

Man sollte fragen "Würden Sie ihre Arbeit weiter ausüben, wenn sie zu 30mio Euro kämen".

Die Antwort zeigt viel besser, ob die Arbeit mies ist.
Gäbe die Person die Arbeit auf, hat sie eine miese Arbeit.
Irrelevant wie "erträglich" sie gewesen sein mag.
Egal ob die Drohne Regale auffülte und Kassierte, oder den SUpermarkt leitete.
Wenn ich mir vorstelle, dass es Drohnen gibt, die meinen Filialleiter wäre "Karriere" empfinde ich nur Mitleid, evtl. auch ein wenig Verachtung.


Und wer Abitur hat, und trotzdem einer miesen Arbeit nachgeht, hat es eigentlich nicht besser verdient.
Die dürfen Studieren...

Eigentlich ist es sehr schwer sich gegen den Chef zu stellen, und sich dann auch noch durch zu setzen. Meistens ist der Chef am längeren Hebel. Wenn Ihr einen Betriebsrat habt, solltet Ihr euch mal mit dem zusammen setzen und euch eine Lösung überlegen. Manchmal hilft es auch eine Höhere Instannz (Regional Manager oder so) einzuschalten. Wenn Ihr in euerm Betrieb so etwas habt. Das sind miener Meinung nach die einzigen zwei möglichkeiten die Ihr habt.

Ach ich sehe schon, mehr Leute haben komische Chefs... Stell dir vor, was meiner gemacht hat. Da kam ich mit dem Auto zur Arbeti, dann fragt er mich welches Auto ich hab, bin ausgewichen, weil ich mir denke, was geht dich das an??? Dann klotzt er aus dem Fenster als ich angefahren kam und später alsich drin war, ging er runter und glotzte sich das AUto von allen Seitn an? Sah rein und alles, spinnt er???

Schlechte Note in der Ausbildung, Zukunftsangst, Gespräch mit Chef, Ausbildungswechsel, umschulung, was tun?

Hallo zusammen,

ich mache zurzeit eine Ausbildung zum Fachinformatiker Syst., als ich mich beworben habe, habe ich mich als Industriekaufmann beworben, wurde aus Gewissen umständen als Informatikkaufmann eingestellt und musste dann auf Fachinformatiker umsteigen, weil keine Berufsschulklasse zusammen kam! Ich war schon immer nicht der beste in der Schule, hab mich schwer getan beim lernen und meine Standard-Note war eigentlich immer so im bereich von 2,7! Im Betrieb komm ich mit meinen Aufgaben gut zurecht, versteh mich mit meinen Kollegen gut und da gibts auch nichts zu meckern und habe auch keine Probleme, jetzt habe ich aber letztes Jahr schon zwei 5er im Zeugnis gehabt, worüber mein Chef verständlicherweise alles andere als begeistert war und ich ein Gespräch mit ihm und meinem Kollege hatte,(mein Chef ist streng, hart aber fair) wir haben besprochen, dass ich in den zwei Fächern mindestens eine 3 haben sollte, jetzt haben wir wieder eine Arbeit in dem Fach geschrieben und es wurde wieder eine 5, In den anderen fächern steh ich momentan überall auf einer 2. Ich hatte davor auch einiges an Zeit im Geschäft um das in der Schule zu üben, habe meinem Kollegen gefragt wenn mir was unklar war und ich war der Meinung dass ich es schon sehr gut verstanden habe, aber es ist wohl so, dass ich das einfach nicht verstehe, es geht einfach nicht in meinen Kopf rein, dass ich mir das merken kann! Dazu muss ich sagen, dass ich das was ich in der Schule habe überhaupt nicht in meinem Arbeitsalltag brauche. Jetzt habe ich folgende Situation. Ich habe eine Vereinbarung mit meinem Chef und Kollegen, dass ich alles daran setzte mich in der Schule bzw. in den zwei Fächern zu verbessere, jedoch hat das nicht geklappt und ich bin weiterhin miserable in dem Fach, die Arbeit muss ich meinem Chef vorlegen, ich weiß überhaupt nicht wie ich ihm das beibringen soll, was ich sagen soll, ich weiß auch nicht wie das weitergehen soll, ich weiß nicht wie sich das bessern soll, ich glaube auch überhaupt nicht daran dass sich das bessern wird, weil ich es einfach nicht verstehe, mein chef wird wohl sehr von mir entäuscht sein und noch mehr darauf pochen, dass ich noch mehr lerne. Wie soll ich vorgehen, welche Möglichkeiten habe ich, ist eine Umschulung denkbar.

Ich weiß nicht was ich noch schreiben soll, ich hoffe ihr könnt euch ein wenig in mich hineinversetzten und versteht meine sitatiion und habt für mich ein Lösungsansatz, wie ich vorgehen sollte oder ein Erfahrungsbericht wie ihr es gemacht habt. Vielen Dank!

...zur Frage

Sollte ich mit meinen neuen Mitarbeitern über den Chef lästern?

ich bin ganz schön in der zwickmühle. ich habe seit ca. zwei wochen einen neuen job, auf dem ich eigentlich sehr zufrieden bin. der chef ist manchmal ein bisschen schwierig, aber ich komm ganz gut mit ihm klar, meine kollegen finde ich auch sehr nett. gestern in der kaffeepause gings dann aber los. einige mitarbeiter haben angefangen, über den chef zu lästern und wollten mich da auch mit einbinden. ich habe nichts gesagta, was die anderen komisch fanden. heute gings dann weiter und ich merke, dass ich mich da nicht raus halten kann. was soll ich tun? mich gegen die mitarbeiter stellen oder gegen den chef? kenne ja weder den einen noch die anderen richtig...

...zur Frage

arbeitskollege/chef in mich verliebt?

hallo!

ich (anfang 20) arbeite bei einer leiharbeitsfirma habe langsam die vermutung, dass mein chef bzw. arbeitskollege (mitte 30; inkl. frau und 2 kindern), ein bisschen in mich verliebt ist.

die anzeichen: 1) mache ich immer alleine abends die spätdienste, er arbeitet meistens auch bis spät. weil so wenig los ist, kommen wir auch oft zum plaudern und das kann manchmal über eine halbe stunde sein. das geht dann aber immer von ihm aus, da ich meinen arbeitsplatz zwecks erreichbarkeit für kunden etc. nicht verlassen darf.

2) in den gesprächen geht es eher selten um arbeit, sondern über vermehrt über privates.

3) hat er mal sowas fallengelassen, als er einen kollegen draußen bei den liften sah: "na, der sieht mich jetzt auch jeden tag hier bei dir stehen. bald geht ein gerücht um, dass wir beide eine affäre hätten." bin dann nur total rot geworden und hab nichts mehr gesagt.

4) hab ich auch iwie das gefühl, dass er mich manchmal so "mustert" und mich anschaut... einmal hat er mich auch gefragt, ob ich denn meine haare geschnitten hätte... etc.

könnte da was im busch sein ? ich bin auch vergeben und möchte meinen kollegen nicht den eindruck vermitteln, als wäre ich interessiert... nicht dass er annäherungsversuche oder so startet.

...zur Frage

Chef macht Druck wegen Krankschreibung, ist das erlaubt?

Hallo. Ich habe mich grade auf Arbeit krankgemeldet, weil ich gestern sehr schwer heben musste und mir dabei irgendwas gezerrt habe. Mein ganzer Rücken schmerzt höllisch und ich kann kaum laufen. Der Arzt hat mich von heute an (Mittwoch) bis Ende der Woche krank geschrieben.

Meine Abteilungsleiterin und die Chefin haben mich grade beide am Telefon so fertig gemacht, weil ich krank bin, dass dies nicht sein kann und ich mich nicht so haben soll. Ich hatte Anfang des Jahres die Influenza und lag eineinhalb Wochen mit Fieber im Bett. Das wird mir jetzt vorgehalten, mit der Aussage, ich sei ständig krank, obwohl das gar nicht so ist!

Ich habe das Gefühl, dass die beiden mich grade total fertig machen wollten, sie haben mir nur Vorwürfe gemacht und mich so fertig gemacht, dass ich jetzt hier sitze und heule...

Ich weiß nicht was ich machen soll, ob ich zum Betriebsrat gehen soll oder zur IHK und ob es irgendeine Möglichkeit gibt sich dagegen zur Wehr zu setzen?

...zur Frage

Muss morgen zum ersten Arbeitstag eine seriöse Bluse anziehen. Alles schön und gut, aber .. mein Chef schreibt mir vor was für eine Unterwäsche ich tragen soll?

Findet ihr das normal mein cheff meinte ich soll keine schwarze Unterwäsche darunter tragen sondern weiß wie die Bluse. Die Aussage ist Bisschen verstörend meiner Meinung nach ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?