Was tun gegen stinkende Hydro-Kugeln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde die Dinger in warmen (nicht zu heißem) Wasser waschen! Kannst ja mit 1 mal probieren wie warm das Wasser sein darf. Dann erst mal lange trocknen lassen! Man muss da aber auch oft das Wasser wechseln (ca. alle 2 Tage)! Könnte es sein, das Du Blätter von den Blumen mit im Wasser hattest? Dadurch wird die Haltbarkeit von Blumen verkürzt (Bakterien), weil es fault und das Wasser dann "duftet"! Wenn alles nichts nützt, wirst Du neu kaufen müssen!:-)

Danke für`s Sternchen!* freufreu*! ::-)

0

Hallo .... ja auch Hydrokultur muss sauber gemachat werden - die großen Kübel so alle 2 Jahre ... aber es ist eine riesen .......... Aufwand ... vorsichtig werden alle Tongtranulat mit einem groben Sieb aus den Kübeln genommen - und in heißes Essigwasser gelegft - und das 2 drei mal in verschiedenen sauberen sehr heißen Essigwasser - vorsichtig auch das Granulat aus den Wurzlen entfernen - die Wurzel nur in lauwarmen >> Spüliwasser << geben und vorsichtig mehrmals vorwaschen und auswaschen - das Gefäß auch richtig ausscheuern, dann wieder mit dem sauberen Granulat teilweise füllen dann wieder die Pflanze wieder in das Granulat einpflanzen vielleicht am anfang mit einem Stab stützen, den man dann später wieder entfernen kann - dann auch neues Granulat hinzufügen, weil meistens auch viel fehlt - und neue Nährlösung wieder ansetzen und gießen, bis zu zwei Jahren - aber es >> riecht << sehr stark - die Arbeit die man sich die zwei Jahre spart - braucht man wenn die große Reinigung ist - auch teilweise müssen alte Pflanzen ersetzt werden, aber nur mit Hydropflanzen, sonst zersetzt sich die Erde und die Pflanzen und es riecht noch mehr ..

Wasche die Kugeln (in Essigwasser)und trockne sie für den nächsten Einsatz. Gel (dünger?) zusammen mit hydrokultur -wie soll das funktionieren ?

Hallo ! Ich bin Floristin und kenne und verwende diese Gel-Kugeln eigentlich nur als Deko. Wasche sie ab, aber wenn es weiter schlecht riecht, dann werfe sie lieber weg und stelle die Blumen nur ins Wasser. Die Bakterien, die im Blumenwasser entstehen setzen sich an dem Gel fest und gehen auch nicht mehr zu 100 % weg. Das fault dann und fängt an zu stinken.

Was möchtest Du wissen?