Habe gehört, dass man Tulpen und Narzissen nicht zusammen in eine Vase tun soll. Stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da Tulpen sehr viel Wasser aufnehmen, muß der Wasserstand regelmäßig kontrolliert werden.Tulpen neigen sich dem Licht zu. Daher sollten sie an gleichmäßig ausgeleuchteten Plätzen aufgestellt werden. Damit sie lange halten, sollte man Tulpen nicht zusammen mit Narzissen in einer Vase arrangieren. Tulpen und andere Schnittblumen sollten nicht in der Nähe von reifendem Obst stehen, denn es gibt Ethylen ab. Dieses Gas verkürzt die Haltbarkeit von Schnittblumen. Unter optimalen Bedingungen halten Tulpen sieben bis zehn Tage.

ganzer text > http://www.mdr.de/ratgeber/wohnen_garten/597344-hintergrund-596021.html

Stimmt! Und Tulpen wachsen auch weiter, noch in den Vase.

0
@PatBo

... und der Wasserstand sollte bei Tulpen nicht so hoch sein wie bei anderen Blumen.

0

hier noch ein text:
Viele kennen dieses Problem, das nicht nur auf Tulpen begrenzt ist. Auch andere Schnittblumen leiden unter einer "Narzissenallergie". Die schleimartigen Saftausscheidungen der Narzissenarten bewirken diese Unverträglichkeit. Der Narzissen- Saft verstopft die Leitungsbahnen in den Stängeln der anderen Blumen, so dass diese kein Wasser mehr aufnehmen können und welken.

ganzer text > http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/3535718/artid/5349031

Narzissen die frisch angeschnitten werden sollte man 24 Stunden ausschleimen lassen,der Pflanzensaft lässt die Tulpe verwelken, das heißt getrennt in eine Vase geben. Tulpen wachsen noch in der Vase nach. Viel Freude mit euren Frühlingsboten

Wenn du die Narzissen vorher gut ausschleimen läßt, kann man sie ruhig mit Tulpen kombinieren.

Was möchtest Du wissen?