Was tun abends mit Haarspray?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die armen Haare...jeden Tag mit Shampoo, jeden Tag Haarspray...klingt mir für die Haare echt gruselig.

Wenns schon sein muss, dann nur ausbürsten.

Wenn du sie am Abend wäschst kannst du sie am Morgen stylen Aber es gibt doch Gel wo sehr stark sind da brauchst du kein Spray

Ausbürsten reicht. Zwei mal Shampoo ist garnicht gut, da dadurch die natürliche fettschicht geschädigt wird und deine kopfhaut anfällig für ausschläge macht

wieso wäscht du die haare nicht abends mit shampoo und machst sie morgens nur zum stylen nass? 2 mal waschen ist überflüssig, und abends mit verklebten haaren ins bett? naja.

haarspray ist schlecht einfach nach dem haare waschen morgens föhnen und haarwachs

Abends waschen und morgens etwas anfeuchten also mit Wasser und dann kannst du sie problemlos stylen.

Wasch deine Haare lieber Abends mit Shampoo und morgens mit Wasser.

Ausbürsten würde reichen, wenn du dir morgens die Haare wäschst.

Definitiv ausbürsten, wenn Du morgens sowieso shampoonierst. Allerdings bedarf es dazu auch keinerlei ausführlichen Begründungen, denn das beruht schlicht und einfach auf gesundem Menschenverstand nebst logischem Denkvermögen.

Wenn Du allerdings am Abend shampoonierst und danach keinerlei Stylingprodukte in Dein Haar gibst, brauchst Du logischerweise auch nichts ausbürsten und kannst morgens das Haar einfach nur nass machen und stylen.

Je nach Haartyp, Tagesablauf, Umwelteinflüssen, u.s.w. bedarf es allerdings auch nicht wirklich einer täglichen Haarwäsche und ordentliche Friseurfachkräfte beherrschen auch typgerechte Haarschnitte, mit denen man sich nicht täglich das Haar mit Haarspray zukleistern muss.

Sowohl das viele Haarspray als auch die Hektoliter Wasser machen Dein Haar nicht dauerhaft glücklich.

ausbürsten

Abends mit Shampoo

PrinzvonGe 03.02.2015, 00:18

Schädlich für Haare - Haarausfall

0

Was möchtest Du wissen?