Was sollte man immer im Haus haben, wenn mal unerwartet Gäste kommen und man kochen will?

12 Antworten

Sauerrahm, Kräutertöpfchen, Feta, Oliven, Gewürze, Öle, Tomatenmatk und Grisini oder Cracker, um Dips zu machen.
Unerwartete Gäste kommen nicht zum Essen zu uns, aber so ein kleines Häppchen zwischendurch nehmen sie meist gerne.

Wenn Gäste zu mir unerwartet kommen, die müssen sich damit abfinden, dass es nichts Gekochtes gibt. Es sei denn, ich hätte rein zufällig gerade noch was eingefrostet, das ausreichend ist und sich schnell aufwärmen lässt.

Ansonsten sag ich mal, sollte man evtl. genug Bargeld im Haus haben, um notfalls den Pizzalieferanten o. ä. zu bezahlen. ;-)

Man Sollte immer Kartoffeln Zuhause haben denn man kann Ja auch aus Kartoffeln ein Rösti machen.Dies geht ganz einfach.Man reibt die Kartoffeln würezt Sie mit Salz Pfeffer und etwas Muskat drückt Sie aus und brät Sie in der Pfanneaus .Ist ein guter einfacher Schnack den man auch mit Käse überbacken kann

Habe meist Nudeln und Tomaten da... alles was sich dann so findet kommt in die Sauce - Paprika, Zwiebeln, Feta, Oliven... KOmmt eigentlich immer gut an. Habe auch fertig Pizzateig da, das geht ja auch flott und man kann mit Konserveninhalten lecker ein Pizza selbst machen..

Da ich ein riesen Käsefan bin habe ich immer genug Käse und Brot zu Hause. Damit kann man schnell eine leckere Käseplatte machen. Dazu was man grad im Haus hat: Butter, Oliven, Weintrauben oder auch anderes Obst wie Apfel... Denn wenn deine Gäste mal unerwartet kommen werden sie wohl kein Menü erwarten. Bei einer Käseplatte kann man einfach gemütlich zusammensitzen, sich unterhalten oder was spielen.

Was möchtest Du wissen?