Was soll ich machen! Niemand hört mir zu :(

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Problem hatte ich in meiner Familie auch eine zeit lang, dann habe ich angefangen alles seeeeeeehr laut zu sagen, was ich sage.(ich habe fast geschrien) und wenn man mich unterbrochen hat oder jemand jemand anderen etwas gefragt oder gesagt hat, habe ich noch lauter einfach weiter gesprochen. Irgendwann hats geholfen ;)

Probiers mal aus, sonst hilf nur noch Familientherapie ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cakecandyland
12.10.2011, 22:05

danke mache ich gleich ♥

0

Schreibe deinen Eltern einen Brief, wo drin stehen sollte wie du empfindest, das sie dir nicht zu hören usw. So etwas geht gar nicht, egal wie viel die Eltern zutun haben, 5-Minuten für seine Kinder hat man immer. Außer die Kinder haben Mist gebaut ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eltern sind so, nur wenn ich mich voll aufrege bekomm ich ne strafe :-S es ist das problem: Hast du kummer, gehts den eltern am ar*** vorbei Ruft n lehrer an stest du im mittelpunkt

wenn du dich darauf einlassen willst frag nen vertrauenslehrer ob er dir hilft, du must immer denken: sagt ein kind zur mutter/vater ich hab n problem oder so ist es denen wurst, sagt ein erwachsener das gleiche kooperiert die mutter/vater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit freundinnin eltern sind manchmsk so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was hast denn du für eltern ? ? ? ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?