Was soll ich dem Arzt sagen bin am verzweifeln?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da auch ein Lehrer weiß, das ein Arzt i.d.R. rückwirkend kein Attest ausstellt, muß ihm die Entschuldigung der Eltern genügen. Und dort wirst Du halt Farbe bekennen müssen, oder zu Deinem Fehler stehen und zugeben, dass Du geschwänzt hast.

Sag deinem Lehrer einfach, das du nicht beim Arzt warst, und du deswegen kein Attest hast, und Ärzte auch keine nachträglich austellen. Hast du schon eine Entschuldigung von deiner Mutter abgegeben? Wenn nicht mach es....

Wenn du allerdings schon öfters gefehlt hast, und deine Lehrer dir eine Atestpflicht angekündigt haben, hast du verloren

Ich bezweifle, dass ein Lehrer nach einem Tag ein Attest verlangen kann (es sei denn, es ist eine Berufs- oder Privatschule).

Aber nachträglich ein Attest wird der Arzt nicht ausstellen.

 1. was hast du deinen eltern gesagt ? 2. sag dem arzt du hattest starke bauchschmerzen oder sowas mach ich auch immer. hoffe für dich das funktioniert sonst kannst mit nem verweiss rechnen und hart anschiss :(

LG Tim

Sage dem Arzt du warst krank ( Magen, Darm) bist zu Hause geblieben mit Tee hast du dir durch den Tag geholfen. Da du Durchfall hattest könntest du nicht die Praxis aufsuchen und nun will die Schule ein Attest. Bitte ihn eins auszustellen .

muss es denn eine Mitteilung vom Arzt sein? Hast du mal mit deiner Mutter gesprochen? 

Sag die Wahrheit und stehe dazu, dass die geschwänzt hast.

Glaubwürdig ist es wenn du sagst, du hast geschwänzt. 

Kein Arzt stellt nachträglich ein Attest aus. Du hast verloren.

Doch. Mein Arzt hat mir vor einigen Jahren auch schon ein Attest für zwei Tage vorher ausgestellt. Der Arzt ist aber sicher nur eine Ausnahme. Demnach stimmt deine Grundaussage.

0

Was möchtest Du wissen?