Was soll das nun von ihm? Warum "sorgt" er um mich, wenn ich & er getrennt sind?

3 Antworten

Empfindet er noch was für mich?

  • Ja, wahrscheinlich schon. Fast immer trennt man sich doch, weil irgendetwas so schief läuft, dass man die Partnerschaft nicht aufrecht erhalten möchte. Das bedeutet doch aber nicht, dass man schlagartig keine Gefühle mehr füreinander hat.
  • Es ist ganz normal, dass man auch nach Trennungen, die man für richtig hält, traurig ist, eifersüchtig ist oder den anderen noch mag. eine Trennung beendet ja nicht die Zuneigung, sondern die Beziehung.

Die Frage muss doch sein: Was willst du?

  • Ich halte von aufgewärmten Beziehungen rein gar nichts.
  • Überlege Dir genau, warum und woran es gescheitert ist. Was davon hat mit persönlichen Eigenarten und Charaktereigenschaften von Euch beiden zu tun? In welcher Hinsicht harmoniert es bei Euch nicht?
  • Überlege dann weiter, ob Du wirklich glaubst, dass sich diese Problem beseitigen lassen, ohne schmerzhafte, einschränkende, unschöne Kompromisse.
  • Menschen ändern sich im allgemeinen nur sehr wenig. Sie sind, wie sie eben sind. Man kann sich versprechen und vornehmen, was man auch will, letztlich bleibt man der Mensch, der man ist. Charakter und Eigenheiten sind ziemlich konstant.
  • Ich finde, Ihr solltet erst einmal den Kontakt abbrechen, Euch ablenken und viel mit Freunden unternehmen und euch nicht mehr viel von dem anderen erzählen lassen. Zieh die Trennung mal durch und schaue, wie es Dir dabei geht.
  • Ich finde im übrigen auch, dass man nicht vor dem Ex mit einem neuen Jungen herummachen muss. Natürlich bist Du frei, aber Anstand ist was anderes. Man kann doch auch nach der Trennung noch ein wenig Rücksicht aufeinander nehmen und den anderen nicht extra verletzen oder eifersüchtig machen.

ja ich glaub er mag dich noch;) oder er sorgt sich einfach so um dich, weil ihr habt euch schließlich ja mal geliebt und ich denke du bist immer noch wichtig für ihn:D

okey danke! Denkst du er wird auf mich zukommen & mit mir irgendwie reden wegen der ganzen sache?

0

Er wird eifersüchtig sein wie es eben ist wenn man einen Menschen noch liebt/geliebt hat. Womöglich will er wieder was von dir, oder hat Interesse daran das ihr zumindest Freundschaftlich klar kommt?

Am besten wäre es Vllt wenn ihr beide euch mal ausredet. Sieht aber ganz danach aus als würde er "etwas" von dir wollen.

Lg

Ich hätte ja auch Interesse daran, mit ihm wieder Freundschaft zu schließen, aber ich will nicht auf ihn zukommen...

0

Mit der Freundin über die Ex sprechen?

Hey Community,

meine Freundin und ich sind nun über 8 Monate zusammen, es läuft gut, wenn auch Schule und Uni zurzeit etwas Stress machen.

Jedenfalls reden wir eigentlich über alles ganz offen und ehrlich. Sie hat mich über meine Exfreundin ausgefragt, die sie selbst auch kennt.

Es ist so: Ich war mit ihr nur 2 Monate zusammen, hatte anfangs keine großen Gefühle, weil alles viel zu schnell ging, aber als sie Schluss gemacht hatte (sie hat mich betrogen), verliebte ich mich richtig in sie und suchte Ablenkung bei anderen Mädels und hab so meine Freundin kennengelernt.

Meiner Freundin habe ich folgendes erzählt: Ich hatte nie Gefühle für sie und war dann eigentlich froh, als sie weg war. Um meiner Ex keinen Mehrwert zu geben, damit meine Freundin sich nicht blöd fühlt..

Jedenfalls ist es so: Ich denke momentan sehr oft über die tolle Zeit mit meiner Ex nach und frage mich, was alles wäre, wenn es etwas anders gelaufen wäre und ob es wieder etwas werden könnte. Es ist aber auch so, dass ich meine Freundin liebe und sie nicht verlassen werden. Diese Gedanken sind nur "was wäre, wenn"... Vergleiche die beiden auch oft und denke mir, dass meine Freundin im Vergleich zur Ex im Bett richtig verklemmt ist und ab und zu so ein Hauch der Ex nicht schaden könnte..

Jedenfalls frage ich mich nun, ob ich das meiner Freundin sagen kann, denn ich hab ihr ja diesbezüglich nicht die ganze Wahrheit gesagt, wie's mit meinen Gefühlen zu meiner Ex stand.

Was meint ihr? Oder gar nicht drüber reden, da es ja wirklich Luxusprobleme sind?

...zur Frage

Ex-Freundin fremdgegangen, wie soll ich mich verhalten?

Hallo, Ich habe ein Problem, es geht um meine Ex Freundin. Wir waren über 2 Jahre zusammen, bis ich herausgefunden habe dass sie sich mit anderen Typen trifft, sie war über ein Jahr in der Beziehung nie so gewesen, sie hat immer gemeint sie wäre nicht so, hat sich dargestellt wie ein Engel in der Hinsicht. Ich sprach sie jedenfalls darauf an und daraufhin hat sie mir gebeichtet dass sie Fremdgegangen ist. Hab natürlich sofort die Beziehung beendet, und jetzt ist sie mit einem neuen zusammen, und es nagt sehr an mir, vorallem, weil ich nicht den durchblick hatte und die ganze leeren Worte die sie von sich gegeben hat, ihr geglaubt habe und nicht erkannt habe, dass sie nur ein Spiel, spielt. Meine Frage, wie bekomme ich diese Frau aus meinem Kopf, ich hab schon Aggression und teilweise Mordgedanken die mich plagen, sie und diesen Typen umzulegen, weil ich sehr Tempermantvoll bin was das angeht. Danke schon mal im vorraus.

...zur Frage

Was soll ich meinem Ex schreiben um in Kontakt zu kommen?

Hey,
also lange Geschichte aber kurz ich hab Schluss gemacht und bereue es. Er ist der tollste Mensch auf Erden für mich nur das Problem war ich habe nicht über mein Problem das ich hatte reden können. Jetzt würde ich es. Habe aus dem Affekt Schluss gemacht und seit 5 Monaten sind wir getrennt. Ich weiß auch über Freunden und alles das er mich gern hat und auch liebt. Ich will ihm schreiben aber was genau? Ein treffen wäre toll. Da würde ich ihm alles erzählen aber wie kann ich ihm am besten schreiben. Wenn wir uns sehen sagen wir uns auch hallo aber dies ist bisher nur zwei mal in den 5 Monaten passiert:/ ein Problem habe ich jedoch. Ich hatte mit einem Ex-Klassenkamerad was von ihm. 1 Monat lang und er weis es. Denkt er er hasst mich jetzt? Ich schätze ihn nicht so ein aber habe dennoch Angst. Er hat übrigens seit 3 Jahren auch keinen wirklichen Kontakt mehr zu diesem Klassenkameraden gehabt. Was sagt ihr?

...zur Frage

Ich verstehe sie nicht, sie schmeißt mich raus, sucht aber Körperkontakt?

Hallo!
Es gibt da so ein Mädchen (15) in unserer Clique, in das ich (16) mich verliebt habe. Gestern habe ich mit meinem Kumpel eine Party veranstaltet und sie auch eingeladen. Als sie etwas später dann auch gekommen ist, hatte ich schon etwas mehr getrunken :D. Zum Ende hin hat sie mich dann mal raus gewunken und wir haben lange miteinander geredet und sie lag die ganze Zeit in meinen Armen. Als sie nach Hause musste, meinte noch sie, dass wir später noch zu ihr kommen sollen, um noch unser lieblings Trinkspiel zu spielen :D. Da sie erst nicht raus kam, sind alle außer ich gefahren. Dann habe ich sie gefragt, ob sie noch raus kommt. Daraufhin kam sie auch raus und wir haben wieder lange miteinander geredet und gekuschelt. Da ihr kalt war, habe ich ihr meine Pulli gegeben, obwohl wir direkt vor ihrem Haus saßen :D. Ich habe ihr irgendwann gesagt, dass sie süß ist, worauf sie antwortete, dass ich nett sei. Den Rest weiß ich leider nicht mehr so genau :D, sie hatte aber nicht viel getrunken. Als sie nach längerer Zeit meinte, dass sie wieder rein müsste, haben wir uns umarmt und ich bin wieder gegangen, allerdings ohne meinen Pulli. Das hat sie mir dann auch geschrieben und ich meinte, dass ich ihn sofort abholen würde, das wollte sie aber nicht, da sie, wie sie sagte, schon "sch***e aussehen" würde. Sie meinte dann aber, dass ich ihn morgen (also heute) abholen könnte. Das habe ich auch gemacht, ich war bei ihr und sie meinte, ob ich nicht mit rein kommen wollen würde. Das bin ich dann auch, aber sie wollte schon nach 20 Minuten, dass ich wieder gehe und sie hat mir eigentlich nur ihr Haus gezeigt. Zur Verabschiedung haben wir uns wieder umarmt.
Nun zu meiner Frage: Steht sie auf mich? Weil irgendwie schaut sie mir nicht so oft in die Augen, sucht aber trotzdem oft körperliche Nähe zu mir.
Über Antworten würde ich mich freuen :).
PS: Sorry für den langen Text :D

...zur Frage

Ich KANN nicht Schluss machen und fühle mich unter Druck gesetzt?

Hey erstmal vorne weg ich WILL nicht mit meinem Freund Schluss machen wir sind erst seit einer Woche zusammen und ich habe ihn unglaublich doll lieb. Das Problem ist bloß dass ich weiß WENN ich schluss machen würde würde es ihn zerstören, seine letzte trennung hat er schwer verkraftet und erst seit er mich kennt und wir viel unternommen haben und nun zusammen sind geht es ihm wieder gut. Er sagt es nie, aber ich weiß es und dadurch fühle ich mich total unter Druck gesetzt, obwohl ich ja garnicht Schluss machen will... Was kann ich tun?

...zur Frage

Hab mich gerade von meiner Freundin getrennt/soll ich weiter kämpfen wenn nicht wie es schaffen sie zu vergessen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?