Was sind weiche und harte Selektionen in der Biologie?

1 Antwort

Harte Selektion bedeutet, dass die Sterblichkeit/Unfruchtbarkeit für alle Individuen erhöht ist, die bestimmten Niveaus nicht genügen.

Weiche Selektion bedeutet, dass ein bestimmter Anteil der Population eine erhöhte Sterblichkeit besitzt, unabhängig von ihrer absoluten Anpassung.

Eine Analogie: Bei harter Selektion werden alle Prüflinge durchfallen, die weniger als X Punkte haben. Bek harter Selektion fallen die schlechtesten X Prozent durch, egal wie viel Punkte sie nun tatsächlich erzielt haben.

Was möchtest Du wissen?