Was sind Säuren, einfach erklärt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Säuren haben einen sogenannten "Ph-Wert". Dieser gibt an, ob etwas sauer oder "basisch" (das biologische/chemische Gegenteil von sauer). Wasser hat einen Ph-Wert von 7. Das ist die Mitte der Skala. Sie geht von 0 (sauer, zB Salzsäure) bis 14 (basisch, zB Natronlauge). Das Gegenteil einer Säure ist eine Lauge, also auch zB Seifenlauge (Ph-Wert von ca 10). Säuren haben die Eigenschaft, Dinge zu verätzen. Das macht sie auch so gefährlich und schwer aufzubewahren.

Ich hoffe, es war auf der einen Seite leicht verständlich und auf der anderen Seite mehr oder weniger umfassend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
theantagonist18 27.03.2016, 17:33

Steck mal deine Hand in Kalilauge. Das ist eine Base und dennoch ätzend. Die ätzende Wirkung ist nicht zwangsweise die charakteristische Eigenschaft von Säuren. 

1
TT1006 27.03.2016, 17:35
@theantagonist18

Ich habe nie das Gegenteil behauptet. ;)

Spaß beiseite, wusste ich bisher auch nicht - aber gut, dass du das ergänzt. :)

0
theantagonist18 27.03.2016, 17:47
@TT1006

Deine Erklärung ist ja jetzt auch nicht ganz falsch. Nur muss man in der Chemie echt mit seinen Formulierungen aufpassen. 

Säuren haben selbst auch keinen pH-Wert. Wenn du die Stärke der Säure charakterisieren möchtest, nimmst du den pKs-Wert. Der pH-Wert ist für (wässrige) Lösungen der Säuren. Das ist ein Unterschied.

Schlussendlich ist am besten zu sagen, dass im Allgemeinen Säuren Verbindungen sind, die in der Lage sind Protonen (H+) abzugeben. Sie fungieren also als Protonendonatoren. Das können Basen eben nicht. Diese sind Protonenakzeptoren. 

1
TT1006 27.03.2016, 18:46
@theantagonist18

Ich glaube diese Erklärung sprengt den Rahmen eines Schülers ein klein bisschen, der zum ersten mal Biologie hat. Aber ich versuch mir das mal zu merken ... kann nie schaden, sich mehr Wissen anzueignen. ;)

1
theantagonist18 27.03.2016, 18:56
@TT1006

Ein echter Chemiker könnte da noch viel mehr dazu sagen. Ich bin aus dem pharmazeutischen Bereich, also bin ich nur so ein halber Chemiker ;)

Meine Erklärung ist eigentlich nicht so kompliziert, wenn man sich ein bisschen in die Materie eingelesen hat :)

1

In welchem Zusammenhang macht ihr in Bio denn Säuren? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Säuren sind eine ätzende Flüssigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?