Was sind eure Abnehmtipps bzw. WIe habt ihr abgenommen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

.

Wichtig bei einer Diät ist es, dass Du ausreichend ißt.

Wenn deine Kalorieneinfuhr zu gering ist, schalltet dein Körper irgendwann auf Sparflamme.

Dann wirst Du gar nicht mehr abnehmen oder, aber sogar zunehmen.

Sobald Du dann wieder Anfängst normal zu essen, wird dein Körper seine Fett Reserven auffüllen.

Das ist der sogenannte JoJo-Effekt.

.

Eine Ernährungsumstellung ist sinnvoller, damit Du dauerhaft abnimmst.

Esse viel Gemüse und Obst, viel hochwertiges Eiweiß also Fisch und Geflügel (am besten Bio) und Kalb.

Und achte darauf hochwertige Kohlenhydrate zu essen, also wenig weißes Mehl und lieber Volkornprodukte.

Dazu viel trinken, am besten Wasser und ungesüßte Tees.

Gönne dir Bewußt auch mal eine kleine Sünde also ein Stück Kuchen, Schokolade oder vielleicht mal Fast Food.

Aber achte auch die Menge.

.

Außerdem solltest Du dich so viel wie Möglich bewegen.

Das bedeutet nicht, dass Du jetzt Leistungssportlerin werden mußt.

Sondern integriere die Bewegung einfach in deinen Tagesablauf.

Nimm anstelle des Aufzugs die Treppe, geh zu Fuß oder mit dem Rad einkaufen.

Fahr statt mit dem Auto mit dem Fahrrad zur Arbeit usw.

Das reicht schon.

Danke;) Was meinsch ist mein idealgewicht bei 170 cm und 70 Kilo??? ICh bin au eher stabiler gebaut (Hab bissl größere Oberweite usw. hahahahwas meinsh?

0
@cikolata1991

Dein Idealgewicht liegt zwischen 54.9 kg und 69.4 kg.

Einen wirklichen Abnehme Bedarf sehe ich bei dir nicht.

Danke für den Stern.

0

Ich habe mir einige Fitness-DVDs zugelegt und dann 3x die Woche mit Pilates und Core-Training jeweils 60 Min. trainiert. Zwischen den Mahlzeiten habe ich mindestens 5 Std. nichts gegesssen, damit sich der Insulinspiegel senkt und der Körper auf Fettverbrennung "umschaltet". Auf diese Weise habe ich es dann von 74kg auf 60kg geschafft. Natürlich habe ich auch meine Ernährung umgestellt und mit Kalorienbewußter ernährt.

Ich bin gerade dabei auch abzunehmen und habe in 2 Wochen 4kg abgenommen. Meine Tipps: der wichtigste niemals hungern!

  • Keine Nudeln oder Teigprodukte, lieber Reis
  • Verzichte auf Kohlenhydrate, mein Körper lernt nach und nach sich die Energie aus meinem Körperfett zu holen (natürlich schafft man dies nicht ganz, soviel reduzieren wie geht!)
  • Wenn du nicht schaffst Kohlenhydrate weg zu lassen, dann nur zum Frühstück zb Haferflocken, Vollkornbrot
  • halte dich an 3 große Mahlzeiten am Tag zwischendrin gerne einen Apfel, Banane etc, der Körper gerät bei "hungern" in einen Hungernotstand und fährt den Stoffwechsel herunter, d.h er wehrt sich Fette los zu werden & im schlimmsten Fall nimmst du zu.
  • 1-2 Löffel Sanddornsaft regt den Stoffwechsel über Nacht an
  • Zum Abend viel Eiweiße! Zum Beispiel Eiweißshake sind effektiv
  • Viel Sport, (die Mischung aus Ausdauer und Muskelaufbau machts) wenn du nicht in Fitnessstudio gehen möchtest, mach Kardiotraining, Freelatics, Joggen, ansonsten Kickboxen, Zumba oder jegliche Tanzsportarten - am effektivsten ist eine Freelaticsapp, 3mal Freelatics pro Woche, man kann es ohne aufwand Zuhause machen
  • Ganz wichtig verzicht auf süße Getränke, am besten nur Wasser. An sonsten Wasser verdünnt mit Säfte (3/4 Wasser - 1/4 Saft), Grüner Tee oder andere Tees ohne Süßungsmittel
  • Scharf Essen regt den Stoffwechsel an
  • Gönn dir ruhig etwas leckeres Zwischendurch! 100-200kcal mehr ist nicht schlimm, d.h sollte nicht 2mal am Tag Pommes und Schnitzel sein
  • Finger weg von überbackenes und paniertes! Apfeltaschen, Schnitzel etc. sind Fettbomben
  • Probier ruhig Rezepte aus, ich esse zurzeit oft: leeren Joghurt & Zimt mit Bananen, Trauben, Nüssen
  • Nüsse sind erlaubt, in Maßen. Eine kleine Hand voll reicht völlig! Nüsse haben sehr viele wichtige Öle.
  • Mache mindestens jeden Tag eine Sportart. Am besten lockeres Joggen in der Früh und am Nachmittag etwas anstrengenderes.
  • Hühnchen am Abend ist sehr empfehlenswert. Finger weg von fettem Fleisch!
  • Verzichte nicht auf Produkte die dem Körper gut tut wie zum Beispiel Milch (ein Glas ab und zu reicht)
  • Viel Trinken. Vor jeder Mahlzeit und jedem Sporttraining ein volles Glas Wasser trinken! Ausreichend Wasser trinken dämmt den Heißhunger. Komm auf mindestens 2 Liter am Tag. Am idealsten auf 3 Liter oder mehr
  • Psychischer Trick: kleine Teller nehmen, wenig Ausschöpfen und langsam Essen - beeinflussen das Hungergefühl total
  • Verzichte auf Zucker! Nimm lieber, wenn es ohne Zucker nicht geht ein wenig Versüßungsmittel
  • Viel Fisch essen, auch am Abend. Allerdings nichts wie Häringe in Sahnesoße etc.
  • Zazicki ersetzt oft Ketchup & schmeckt zu vieles gut.
  • Motivation & Disziplin ist alles
  • Möglichst ab 18/19 Uhr nichts mehr Essen, der Körper hat sonst keine Zeit mehr die Kalorien zu verbrennen
  • Salat ist grundsätzlich erlaubt.

Hoffe dir hilft etwas davon. Ich hab mich viel mit dem Thema beschäftigt und auseinander gesetzt. Hast du fragen an mich Kik me: 8nestea :)

Was möchtest Du wissen?