Was sind Aktien?

7 Antworten

Aktien sind ganz simpel ausgedrückt nicht mehr als Anteile eines Unternehmens.

Das Unternehmen verkauft Anteile an sogenannte Investoren um mit dem eingenommenen Geld die Firma zu expandieren.

Aktien werden durch das Angebot, Nachfrage Prinzip geregelt

Das heißt : ist die Nachfrage nach einer Aktie hoch, steigt der Wert

Ist das Angebot höher als die Nachfrage sinkt der Wert

Nachfrage entsteht durch die Situation des Unternehmens

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Beschäftige mich aktiv mir diesen Themen.

Ein Broker handelt nicht mit Aktien, sondern er vermittelt nur Geschäfte zwischen einem Käufer und einem Verkäufer.

Aktien sind Anteile eines Unternehmens die an der Börse gelistet sind und gehandelt werden.

Du kannst vieles aus Youtube Berichte und Kommentare lernen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Aktien sind Anteile an einem Unternehmen, dabei kann man an der Wertsteigerung des Unternehmens mitpartizipieren. Dabei kann man an Kurssteigerungen also der Zunahme des Wertes des Unternehmens mitpartiziperen. Hättest du Apple-Aktien z.B. Anfang 2020 gekauft, hättest du dein investiertes Geld mehr als verdoppelt. Natürlich kannst du auch Verluste erleben, wenn du in "schlechte Unternehmen" investierst. Ein Beispiel hierfür Curevac: Hättest du 100€ hier Anfang 2020 investiert, hättest du vielleicht noch ca 30€. Also kann auch zu einem Verlust führen das investieren. Ganz erfahrene Investoren traden gerne auch gehebelt über CFDs z.B. bei dem Broker Triomarkets, wodurch ein vielfaches dieser Kursgewinne möglich sind.

Ich empfehle dir die Youtube-Kanäle von Finanztip und Finanzfluss.

Hey, schau mal auf diese Webseite, dort findest Du einen interessanten Beitrag dazu, warum sich ein Aktien Investment für Anleger lohnt! Gruß

Was möchtest Du wissen?