Was sind 30 mio. Reichsmark heute noch wert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1923? Dann sind es keine Reichsmark sondern nur "Mark" (wegen der hohen Inflation nachträglich auch "Papiermark" genannt). 20 Millionen davon waren nach der Währungsreform im November 1923 nicht einmal mehr einen Pfennig wert. Auch der Sammlerwert dürfte nur gering sein.

Meinst du die von 1924 bis 1948 gültige Reichsmark oder die im Deutschen Reich bis 1923 gültige Mark?

Ich habe mal versucht zu entziffern was darauf steht: 20 mio. mark zahlt die reichsbankhauptkasse in Berlin gegen diese Banknote dem Einlieferer. Vom 1 Oktober 1923 ab kann diese Banknote aufgerufen und unter Umtausch gegen andere gesetzliche Zahlungsmittel eingezogen werden. Berlin, den 22. August 1923 Reichsbankdirektorium. auf der anderen steht das selben nur mit dem Datum 1.1.23 und 1.9.23

1
@Ask2356

Das war die Hochinflation.Du konntest eine Briefmarke dafür kaufen,ein Brötchen.Wenn die Scheine sauber sind,heb Sie auf.Zum Wegwerfen doch zu schade,man kann der Nachwelt ja auch was hinterlassen,was nur einen ideellen Wert hat.

0

Wenig bis gar nichts. Von den Scheinen gibt es noch jede Menge.

Was möchtest Du wissen?