Was sagt ihr zum neuen Song "Yellow Bar Mitzvah" von SpongeBozz?

7 Antworten

Meiner Meinung nach ist der Song echt extrem sch eiße. Erstens kann ich mir die Stimme nicht geben und zweitens ist der Beat sch eiße (und hört sich zu sehr nach Purple Lamborghini an)

Genialer Song. Ich bin Jude und ich finde daran nichts beleidigt. Sunny hat nirgends das Judentum beleidigt, und es ist egal dass vor 75 Jahren Juden vergast wurden, diese Zeit sollte uns in keiner Weise einschränken.

klar, aber man sollte keine Anspielungen bzw keine Sitze darüber machen. und das mit dem gelben Judenstern war schon sehr fraglich

0

Nö überhaupt nicht. Der hat bloß diese Symbolik persifliert. Ich mache auch dauernd Holocaustwitze, und fast meine gesamte Familie wurde in Ausschwitz gekillt. Das nennt sich schwarzer Humor ;)

0

Nicht jeder muss aber schwarzen Humor besitzen. Ich persönlich find es dumm. Für mich ist schwarzer Humor eine einfache Ausrede um über alle zu lachen und sich das Recht rauszunehmen, verschiedene Nationen und Menschen stark zu diskriminieren.

0
@catgirl3000

catgirl3000 schwarzer humor ist für sehr viele andere menschen was sehr lustiges und wenn man normal denkt empfindet man es auch nicht als diskriminierend sondern höchstens unlustig... schwarzer humor ist ironisch also nicht ernst gemeint wer das ernst nimmt ist einfach dumm nicht mehr nicht weniger

0

Einfach nur armselig, erstens die "Witze" über den Holocaust (habe jüdische Vorfahren die ermordet wurden, Sun Diego hat keine...) und dann noch dieses Möchtegern Gangster getue eines jungen "mit Latino-Player-Style(...).

PS: Schlechter Konter den Beef mit Kollegah hat er schon lange verloren und die letzte Line wird Kollegah auch nicht auf sich sitzen lassen.

Ich habe in den Kommentaren gelesen, dass Spongebozz selbst Jude ist

0
@catgirl3000

Da er laut eigenen Angaben aus dem östlichen Europa kommt eher untypisch...

0

In Osteuropa bzw in der damaligen Sowjetunion gibt es ziemlich viele Juden 😂

0

Ich kann das bestätigen, vor allem in der UdSSR gabs ziemlich viele, diese sind nach DE ausgewandert weil eine bestimmte Anzahl (Glaub 200.000) von Juden einfach einwandern durfte, dazu gehör auch ich.

0
@ScienceFan

Ja aber nach der großen "Judenverfolgung" in der UdSSR gab es viele die nach Israel geflüchtet sind...

0

rapper lügen in ihren texten zu 99% falls du es noch nicht bemerkt hast... intelligenz wo bist du... achso ich bin ja auf gutefrage.net

0

Was möchtest Du wissen?